Global Navigation

Beratung bei Erwerbslosigkeit

Sie müssen sich neu orientieren, weil Sie Ihre Stelle verloren haben? Im Laufbahnzentrum arbeiten erfahrene Fachpersonen, die sich auf die Beratung von Stellensuchenden spezialisiert haben und eine enge Zusammenarbeit mit den RAV pflegen. Wenn Sie auf Stellensuche sind und sich für eine Laufbahnberatung interessieren, melden Sie sich bei Ihrem RAV-Personalberater oder Ihrer RAV-Personalberaterin. Falls das RAV die Beratung durch uns unterstützt, werden für Sie keine Kosten anfallen. Das RAV wird vollumfänglich dafür aufkommen.

Eine solche Beratung beinhaltet üblicherweise mehrere Termine und bei Bedarf eine umfangreiche Testabklärung.

Merkblatt «Arbeitsplatzverlust»

Wie gehe ich mit der Situation um und was ist zu tun?

Informationen im Laufbahnzentrum (Berufsinformationszentrum BIZ)

Sie finden im Laufbahnzentrum eine Fülle von Informationen über Berufe, Schulen, Weiterbildung, Kurse und spezielle Angebote für Arbeitslose. Ein Besuch im Laufbahnzentrum ist oft eine gute Vorbereitung oder Ergänzung zur persönlichen Einzelberatung.

Beratung im Laufbahnzentrum

Sie erhalten individuelle Informationen und Beratung zu Themen der Aus- und Weiterbildung. Wir berücksichtigen dabei das gesamte Bildungsangebot, die Situation auf dem Arbeitsmarkt, die Möglichkeiten der Arbeitslosenversicherung und weitere Realisierungswege.
 

  • Wir orientieren uns an Ihren Fragestellungen,
  • nehmen gemeinsam eine berufliche Standortbestimmung vor,
  • entwickeln zusammen mit Ihnen Lösungsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven und
  • unterstützen Sie beim Vergleichen und Bewerten der verschiedenen Alternativen.

Dauer:
Eine Beratung besteht in der Regel aus mehreren Gesprächen. Bei Bedarf können Tests und andere berufsberaterische Arbeitsmittel eingesetzt werden. Am Schluss wird das Beratungsergebnis für Sie, für das RAV oder das Sozialzentrum in einem Bericht festgehalten.

Kosten:
Die Beratung verlangt Ihre aktive und engagierte Mitarbeit. Die Beratungskosten werden in Absprache mit den RAV von der Arbeitslosenversicherung oder in weiteren Fällen von anderen Partnerinstitutionen wie Sozialzentren übernommen.

Anmeldung:
Wenden Sie sich bitte direkt an: Ihre Personalberaterin / Ihren Personalberater im RAV oder an Ihre Sozialberaterin / Ihren Sozialberater im Sozialzentrum und sagen Sie, dass Sie eine berufliche Standortbestimmung wünschen. Diese entscheiden zusammen mit Ihnen, ob eine Laufbahnberatung oder eine berufsdiagnostische Abklärung angezeigt ist. Nach eingetroffener Anmeldung laden wir Sie zu einem ersten Gespräch ein.

Information für Fachleute – Berufsdiagnostische Abklärungen für Sozialzentren

Die Anmeldung zu einer Laufbahnberatung für Erwerbslose erfolgt über die Fachleute eines Sozialzentrums.

  • Die Berufsberatung des Laufbahnzentrums führt für die Klient/innen der Sozialzentren berufsdiagnostische Abklärungen durch. Diese beinhalten eine umfassende Standortbestimmung mit Klärung der beruflichen Situation, Ressourcen, Handicaps etc. Danach wird zusammen mit den Klient/innen eine geeignete berufliche Perspektive erarbeitet. Bei Bedarf werden zusammen mit der auftraggebenden Dienststelle erste Realisierungsmassnahmen eingeleitet.
  • Die berufsdiagnostischen Abklärungen tragen zur beruflichen Integration der Klient/innen bei. Die erarbeitete berufliche Perspektive ermöglicht eine gezielte Förderung durch Aus- und Weiterbildungsmassnahmen sowie eine Verbesserung der Arbeitsmarktfähigkeit.
  • Die Ergebnisse der diagnostischen Abklärung werden für die Betroffenen und die auftraggebende Dienststelle in einem schriftlichen Schlussbericht zusammengefasst.
  • Anmeldung berufsdiagnostische Abklärung / Laufbahnberatung (für Fachleute)

Anmeldung für Beratungssuchende, die nicht beim RAV gemeldet sind

Sind Sie erwerbslos und nicht beim RAV angemeldet, so melden Sie sich auf regulärem Weg für die Laufbahnberatung an.

Weitere Unterstützung

Kontakt

Stadt Zürich
Laufbahnzentrum
Konradstrasse 58
8005 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen