Global Navigation

Lehr- und Praktikumsplätze schaffen

Ausbilden lohnt sich für alle

Die Lehre ist eine ideale Grundlage für das spätere Berufsleben. Als Lehrbetrieb stellen Sie die Weichen für die Zukunft der Jugendlichen. Es gibt gute Gründe, Nachwuchs auszubilden. So sichern Sie frühzeitig und nachhaltig Ihre Wettbewerbsfähigkeit, steigern Ihr Image und profitieren nicht zuletzt auch  aus ökonomischerweshalb Sicht von der Arbeit der Lernenden.

Die Lehrstellenförderung der Stadt Zürich gehört zum Laufbahnzentrum . Wir beraten und unterstützen kostenlos Firmen, die nicht oder nicht mehr ausbilden, bei der Schaffung von Ausbildungsplätzen. Wir informieren gezielt über neue Ausbildungen. Ein wichtiges Anliegen ist uns auch die Erhaltung der bereits bestehenden Ausbildungsplätze in der Stadt Zürich.

Als Dankeschön für Ihr Engagement in der Berufsausbildung organisieren wir jährlich eine Podiumsveranstaltung, die sich jeweils mit einem Thema rund um die Ausbildung beschäftigt.

Möchten Sie in naher Zukunft nicht auch einen Ausbildungsplatz anbieten? Unsere kostenlosen Dienstleistungen für Sie:

  • Wir beraten Sie bei der Schaffung von neuen Lehrstellen, persönlich oder telefonisch
  • Wir geben Ihnen Auskünfte zu den Lehrberufen
  • Wir stellen Ihnen die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten vor: Zwei-, drei- und vierjährige berufliche Grundbildung; Ausbildungsmöglichkeiten im Verbund; Zwischenlösungen und Brückenangebote

Nachmittagspraktikum - Sekundarschüler/innen schnuppern Arbeitsluft

Bei einem Nachmittagspraktikum sollen Jugendliche der 2. Sek mit erschwerter Ausgangslage (schwache Schulleistungen, Motivationsproblemen, ungenügende Unterstützung aus dem Umfeld) ihre ersten Arbeitserfahrungen sammeln. Dank diesen regelmässigen Einsätzen sammeln sie wichtige Erkenntnisse, um sich danach mit mehr Motivation und Selbstvertrauen auf den Berufswahlprozess einzulassen.

Mehr zum Thema

Kontakt

Stadt Zürich
Laufbahnzentrum
Konradstrasse 58
8005 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen