Global Navigation

Winterreden

Veranstaltung

Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
  • Eintritt: Gratis

Die siebte Ausgabe der Winterreden findet statt – und zwar bei Ihnen zu Hause! Radio GDS.FM überträgt die 20-minütigen Reden vom 11. – 15. und vom 18. – 22. Januar 2021 jeweils um 18 Uhr aus dem Karl.

Aufgrund des Corona-Virus finden die «Winterreden» dieses Jahr nicht vor Ort sondern digital statt: Verfolgen Sie die siebte Ausgabe der «Winterreden» gemütlich im Radio GDS.FM von zu Hause aus. Das komplette Programm wird vom 11. bis 15. Januar und vom 18. bis 22. Januar 2021 live übertragen.

 

Programm:

Mo, 11. Januar · 18.00 · Radioübertragung

Raphael Golta: Vorsteher des Sozialdepartements der Stadt Zürich

«Es ist politisch gewollt, nicht alle Menschen in unserem Land im sozialen Sicherungsnetz aufzufangen. Nichts Neues – mit Corona nur akzentuierter!»

 

Di, 12. Januar · 18.00 · Radioübertragung

Mentari Baumann: Präsidentin «Zurich Pride»

«Ich brenne für Diversität, eine inklusive Gesellschaft, Feminismus und alles Queere. Im Herzen bin ich ein Landei und ein Bünzli.»

 

Mi, 13. Januar · 18.00 · Radioübertragung

Ludwig Hasler: Philosoph, Physiker und Publizist

«Solidarität mit den Alten? Prima. Nur bitte auch so: Wir Alten solidarisieren uns mit den Jungen. Die plagt gerade mehr als eine Hypothek.»

 

Do, 14. Januar · 18.00 · Radioübertragung

Domenico Ferrari: Musiker, Music Producer und Dozent

«Durch diese Krise haben wir vielleicht die Chance, etwas zu verändern.»

 

Fr, 15. Januar · 18.00 · Radioübertragung

Benjamin Fischer: Kantonsrat und Präsident der SVP Kanton Zürich

«Die Schweiz ist ein Zukunftsmodell!»

 

Mo, 18. Januar · 18.00 · Radioübertragung

Cevincia Singleton: Pflegefachfrau FH, BscN Clinical Nursing und Vorstandsmitglied «VPOD Zürich»

«Die Anliegen der Pflegenden müssen in Gesellschaft und Politik nun endlich adäquat Gehör finden.»

 

Di, 19. Januar · 18.00 · Radioübertragung

Helen Glaser: Gesetzesredaktorin bei der Bundeskanzlei und Gemeinderatspräsidentin 20/21

«Miteinander, nebeneinander, füreinander geht nicht allein: Zusammenleben in der Gesellschaft und Individualismus erfordern gegenseitige Rücksichtnahme.»

 

Mi, 20. Januar · 18.00 · Radioübertragung

Flavia Kleiner: Co-Initiantin «Helvetia ruft!»

«Mit jeder neu gewählten Frau wird unsere Demokratie eine bessere. Denn eine Demokratie ist nur so gut, wie sie ihre Bevölkerung repräsentiert!»

 

Do, 21. Januar · 18.00 · Radioübertragung

Hannes Gassert: Unternehmer und digitaler Aktivist

«Pandemie, Politik und Technologie: Bis zur nächsten Katastrophe müssen wir gemeinsam einiges lernen (sonst gehen wir halt drauf).»

 

Fr, 22. Januar · 18.00 · Radioübertragung

Patrick «Karpi» Karpiczenko: Autor, Regisseur und Komiker

«Ich werde mit alten Vorurteilen aufräumen, sie renovieren, aufpeppen und teurer als Vintage-Liebhaberstücke wiederverkaufen.»

 

Wir freuen uns über alle, die zuhören!

Aufgrund des Corona-Virus finden die «Winterreden» dieses Jahr nicht vor Ort sondern digital statt. Es erfolgt eine Live-Übertragung durch Radio GDS.FM.


Ort
Zentrum Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich