Global Navigation

Strichplatz Depotweg

Auf dem Strichplatz Depotweg können Sexarbeitende an einem geschützten Ort arbeiten.

Coronavirus-Informationen

Betreuung & Aufsicht

Auf dem Strichplatz berät und betreut Flora Dora die Sexarbeitenden vor Ort. sip züri sorgt für die Sicherheit und dafür, dass die Platzregeln eingehalten werden.

Infos für Freier

Wie funktioniert der Strichplatz?

Ein Auto in einer der Sexboxen
Eine der neun Autboxen auf dem Strichplatz

  • Kunden fahren von der Zufahrt direkt auf die Rundstrecke (Corso). Dort können sie mit den Sexarbeitenden den die sexuelle Dienstleistung und den Preis vereinbaren.
  • Danach findet die vereinbarte Dienstleistung entweder in einem Wohnmobil oder in einer Sexbox statt.
  • Die Vereinbarung der Dienstleistungen und des Preises ist Sache der Sexarbeitenden und ihrer Kunden. In diese Absprachen mischt sich das Personal von Flora Dora und der sip züri nicht ein.

  • Bei Fragen können Sie sich an die Mitarbeitenden von Flora Dora oder sip züri werden. Zum Beratungspavillon haben nur Sexarbeitende und die Mitarbeitenden Zutritt.
  • In Notfällen leisten die Mitarbeitenden erste Hilfe.
  • Die Stadtpolizei ist auf dem Strichplatz punktuell präsent. Sie überprüft vor allem die Bewilligungen der Sexarbeitenden und interveniert, wenn die Regeln des Strichplatzes nicht eingehalten werden oder wenn jemand eine Straftat begeht.

Adresse & Öffnungszeiten

Strichplatz Depotweg
Depotweg
8009 Zürich
Neue Öffnungszeiten ab 1.8.2020:
SO-MI: 19.00 - 03.00 h
DO-SA: 19.00 - 05.00 h

Ausserhalb dieser Öffnungszeiten ist die Einfahrt geschlossen.

Wenn Sie Fragen oder Anliegen zum Strichplatz haben, können Sie uns via Kontaktformular schreiben.
Kontaktformular

Anfahrt

Das Symbol für den Strichplatz: Ein roter Regenschirm
Der Weg zum Strichplatz ist mit diesem Symbol gekennzeichnet

Der Strichplatz liegt am Depotweg in Zürich Altstetten.

Kunden erreichen ihn über die Aargauerstrasse entweder von der Pfingstweidstrasse her, von der Europabrücke her über die Würzgrabenstrasse oder von der Vulkanstrasse her am Bahnhof Altstetten vorbei stadteinwärts.

Ziele

Wichtigstes Ziel des Strichplatzes ist die Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Sexarbeitenden hinsichtlich ihrer Gesundheit, ihrer körperlichen und psychischen Unversehrtheit und ihrer sozialen Situation.

Zweites wichtiges Ziel ist der Schutz der Bevölkerung vor den negativen Auswirkungen des Strassenstrichs, insbesondere vor Bedrohungen und Belästigungen.

Weitere Infos erhalten Sie im A-Z zum Strichplatz.

Weitere Informationen