Global Navigation

Fachfrau/Fachmann Kinderbetreuung EFZ

Die Ausbildung zur Fachfrau / zum Fachmann Kinderbetreuung (FaBe) dauert drei Jahre und ist eine spannende Herausforderung. Bei uns in den Sozialen Einrichtungen und Betrieben kannst du deine Lehre im Fachbereich Kinderbetreuung absolvieren. Rund 60 Jugendliche und Erwachsene bilden die Gruppe der FaBe-Lernenden im Sozialdepartement.

Aktuell: Offene Lehrstellen für Sommer 2021

Das erwartet dich

junger Mann spielt mit kleinem Junge Lego

Du erhältst eine fachlich qualifizierte Ausbildung nach neusten Erkenntnissen der pädagogischen Forschung und Praxis. Dich erwartet eine interessante Auseinandersetzungen mit aktuellen Themen der Kinderbetreuung wie z.B. Bildungsorientierung oder Säuglingsbetreuung.

Du arbeitest bei spannenden und anspruchsvollen Aufgaben in der Betreuung von Säuglingen (ab 3 Monaten) und Kleinkindern mit.

Video «Einen Tag in der Kita mit Aljoscha und Alex»

Das suchen wir

Symbolbild Checkliste

Bist du motiviert, geduldig und hast ein hohes Einfühlungsvermögen für Kinder zwischen 3 Monaten und 5 Jahren? Interessiert dich der Betreuungsbereich und die Zusammenarbeit mit den Eltern? Arbeitest du zudem gerne im Team und bist körperlich und psychisch belastbar, dann ist eine Lehre zur Fachfrau/zum Fachmann Kinderbetreuung im Sozialdepartement genau das Richtige für dich.

  • mindestens zweitägige Schnupperlehre, die du bei uns oder in einer privaten Kita machen kannst. Ein Praktikum wird nicht vorausgesetzt.
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in der deutschen Sprache
  • Sekundarabschluss mittleres oder oberes Niveau
  • Multicheck oder Stellwerktest (ausser für Erwachsenenlehre)

So bewirbst du dich

Symbolbild Briefumschlag

Ein vollständiges Bewerbungsdossier mit:

  • Begleitbrief (ca. 1/2 Seite)
  • Lebenslauf
  • Multicheck «Soziales und Gesundheit» oder Stellwerktest
  • Sämtliche Oberstufenzeugnisse / Arbeitszeugnisse (bei Erwachsenenlehre)
  • Rückmeldung/en aus der Schnupperlehre (Schnupperbericht/e)

Gerne nehmen wir deine Online-Bewerbung entgegen.

Berufswahlschnuppern

«Schnupperlehre für die Berufswahl»

Das Berufswahlschnuppern dauert in der der Regel zwei Tage und wird von Fachleuten begleitet. Du erhältst so einen Einblick wie der Alltag in einer Kita abläuft, arbeitest mit und hast die Möglichkeit die Fachleute und Lernenden zu beobachten und Fragen zu stellen. Eine Schnupperlehre kann in allen stadteigenen Kitas absolviert werden.

Interessierte Personen melden sich telefonisch direkt bei den gewünschten Kinderhäusern oder Kitas.

Wer noch keine klaren Vorstellungen über die Arbeit mit kleinen Kindern hat, besucht vor dem Schnuppern idealerweise eine unserer Informationsveranstaltungen.

Informationsveranstaltung

Symbolbild Kalender eintragen

Die nächste Informationsveranstaltung findet am 25. November im Kinderhaus Schwamendingen statt. Aufgrund der aktuellen Lage ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen beschränkt und wir können leider keinen Kita-Rundgang durchführen. Zudem behalten wir es uns vor, die Veranstaltung je nach Entwicklung der Situation abzusagen.

Bei Interesse bitte über den untenstehenden Termin anmelden.

Erwachsenenlehre

Verkürzte Lehre für Erwachsene

Frau im Garten mit Kind

An einigen von unseren 10 Kita-Standorten können Erwachsene ab 22 Jahren unter bestimmten Bedingungen auch eine «verkürzte Lehre» zur Fachfrau bwz. zum Fachmann Kinderbetreuung absolvieren.

Auf den Lehrstart im Sommer 2021 bieten wir eine verkürzte Lehre in der Kita Leutschenbach an. Interessierte können sich online bewerben.

Dreijährige Lehre für Erwachsene ab 25 Jahren

Nebst der bereits angebotenen «verkürzten Lehre» bieten wir seit Sommer 2019 versuchsweise pro Jahr zwei Lehrstellen für Erwachsene ab 25 Jahren an. Erwachsene Lernende bringen viel Lebenserfahrung mit, die in der Kinderbetreuung von Vorteil ist. Der Geschäftsbereich Kinderbetreuung möchte daher Erwachsenen ohne Lehrabschluss die Möglichkeit bieten eine Berufsqualifikation und somit gute Berufsaussichten im Arbeitsmarkt zu erlangen. Genau wie die Lehre für Jugendliche führt die Erwachsenenlehre nach drei Jahren zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ).

Der Lohn für erwachsene Lernende richtet sich nach den Empfehlungen von SAVOIRSOCIAL und fällt entsprechend dem der verkürzten Lehre aus.
 
An unseren mehrmals jährlich durchgeführten Informationsveranstaltungen können Sie sich aus erster Hand über die Ausbildung zur Fachfrau bzw. zum Fachmann Kinderbetreuung in den stadteigenen Kitas informieren.  

Ansprechpersonen

Mehr zum Thema

Weitere Informationen