Global Navigation

Die 11. Ausgabe der Kinderzeitung ist erschienen

Medienmitteilung

20 Zürcher Kinder haben an der neusten Ausgabe der Kinderzeitung mitgearbeitet. Sie recherchierten, schrieben, fotografierten und illustrierten an mehreren Nachmittagen. Diesmal zum Thema «Was lese ich gerne?».

29. Juni 2009

Kinder und Jugendliche lesen gerne. Doch was genau? 20 Kinder aus den Zürcher Schulen Vogtsrain, In der Ey, Fluntern, Am Wasser, Feldblumen und Rütihof haben sich mit der Frage auseinandergesetzt. Ihre Meinungen und Berichte dazu sind in der 11. Ausgabe der Kinderzeitung nachzulesen. So beschreiben sie etwa ihre liebsten Bücher und Zeitschriften. 

Natürlich berichten sie wie in jeder Ausgabe über Stars und Sportarten, die sie mögen, liefern der jungen Leserschaft Rätsel und Witze. In einem Wettbewerb gibt es eine CD der «Lovebugs» zu gewinnen. Ausserdem befassen sich die Kinder mit den Problemen in ihrem Alltag. So etwa mit Gewalt in der Schule und wie man darauf reagieren kann.

Die Kinderzeitung ist ein gemeinsames Projekt des Sozialdepartements und des Schul- und Sportdepartements. In der Kinderzeitung berichten jeweils rund 20 Stadt Zürcher Schülerinnen und Schülern im Alter von 8 bis 12 Jahren aus ihrer Sicht. Sie richten sich hauptsächlich an ihre Kollegen und Kolleginnen in der Primarstufe aber auch an die Eltern.

Kinder, die an der Mitarbeit bei der Herbstausgabe 2009 interessiert sind, melden sich bei Kinder- und Jugendpartizipation Mega!phon, Kinderzeitung, Albisriederstrasse 330, 8047 Zürich oder per E-Mail unter megaphon@zuerich.ch.

Übrigens: Wer keine Ausgabe der neusten Kinderzeitung erhalten hat, kann sie bei Mega!phon bestellen oder auf www.stadt-zuerich.ch/kinderzeitung als PDF herunterladen.

Weitere Informationen