Global Navigation

ZüriTrophy – eine interaktive Schnitzeljagd durch die Stadt

Medienmitteilung

Zürcher Jugendliche laden zusammen mit Mega!phon auf Samstag, 20. Juni 2009, zu einem aussergewöhnlichen Postenlauf quer durch die Stadt Zürich ein. An der ZüriTrophy teilnehmen können Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Der Parcours fordert Köpfchen, Mut und Geschick – und wird zudem jede Menge Spass bereiten.

19. Mai 2009

Auf der ZüriTrophy lösen Jugendliche Aufgaben der unterschiedlichsten Art. Wer hatte zum Beispiel schon die Gelegenheit zu einem Live-Auftritt im Radio? Oder wer hat schon jemanden in Seenot gerettet? Bei der Lösung der gestellten Aufgaben müssen die Teams Ideenreichtum, Mut und Geschick beweisen.

Die interaktive Schnitzeljagd führt die Jugendlichen dabei quer durch die Stadt Zürich. Unterwegs haben sie Zugang zu Orten und Personen, die normalerweise nicht so leicht erreichbar sind. Gleichzeitig zeigen die Jugendlichen auf ihrem Parcours, wie sie die Stadt Zürich erleben, was ihnen gefällt und was sie verändern würden. Die Ergebnisse dazu werden nach der Veranstaltung veröffentlicht.

Startschuss durch Stadtrat Martin Waser
Den Startschuss zur ZüriTrophy gibt Stadtrat Martin Waser am Samstag, 20. Juni, um 13.30 Uhr in Zürich Nord. Die Siegerehrung findet um ca. 18 Uhr im Süden der Stadt, auf der Bühne des «Openaiirs Wollishofen» statt. Zu gewinnen gibt es einen Pokal, Gratistickets und vieles mehr.

Die ZüriTrophy ist ein Projekt von Mega!phon, der Stelle für Kinder- und Jugendbeteiligung der Stadt Zürich. Sie wurde zusammen mit 12 Jugendlichen konzipiert und organisiert. An der ZüriTrophy wirken zudem verschiedene Zürcher Institutionen wie das Radio 24, die Pfadi und die Cevi mit.

Anmelden können sich Teams von drei bis acht Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 10. Juni 2009. Weitere Informationen und Onlineanmeldung unter www.stadt-zuerich.ch/megaphon.

Weitere Informationen