Global Navigation

Medienmitteilungen

28. Mai 2018

Kurzweiliger Sommer für Kinder und Jugendliche

Ob Campen im Sihlwald, Werken mit Naturmaterialien oder Experimentieren mit den vier Elementen – auch in den langen Sommerferien bieten die soziokulturellen Institutionen Kindern und Jugendlichen in der Stadt Zürich verschiedene Ferienaktivitäten an.

In diversen Gemeinschaftszentren, Quartiertreffs und weiteren soziokulturellen Institutionen können Kinder und Jugendliche einen Teil ihrer Sommerferien verbringen. Die Kurse finden von Montag, 16. Juli, bis Freitag, 17. August 2018, statt und variieren zwischen halbtägigen Veranstaltungen bis hin zu einwöchigen Workshops. Für jeden und jede ist etwas dabei: von A wie «Ab ins All» bis Z wie «Zirkuswoche». Die vollständige Programmübersicht ist im Internet zu finden.

Für einen Teil der Kurse fallen Gebühren an, Besitzerinnen und Besitzer einer Kulturlegi erhalten bei den meisten Angeboten einen Rabatt. Für nähere Auskünfte und Anmeldungen können die einzelnen Einrichtungen direkt kontaktiert werden.




Thema: Soziales

Organisationseinheit: Sozialdepartement