Global Navigation

Geschäftsbereich Schutz + Prävention

Der Geschäftsbereich Schutz und Prävention unterstützt suchtkranke und von sozialer Ausgrenzung bedrohte Menschen, leistet Präventions- und Aufklärungsarbeit im Drogenbereich sowie in der Strassensexarbeit und setzt sich für ein friedliches Miteinander im öffentlichen Raum ein.

Unsere Angebote

  • Das Angebot für Suchtmittelabhängige beinhaltet sozialmedizinische Unterstützung in den Kontakt- und Anlaufstellen.
  • Von sozialer Ausgrenzung bedrohte Menschen finden in Treffpunkten sowie im mobilen Angebot Ein Bus Aufenthalts- und Beschäftigungsmöglichkeiten.
  • Flora Dora betreibt aufsuchende Sozialarbeit für Sexarbeitende.
  • Saferparty Streetwork berät und begleitet junge Menschen bei sozialen Problemstellungen und bietet Angebote der Schadensminderung für Freizeitdrogenkonsumierende an.
  • Sicherheit Intervention Prävention sip züri unterstützt soziale Einrichtungen vor Ort und ist als mobile Sozialambulanz in der Stadt Zürich unterwegs. Sie interveniert bei Störungen und Konflikten und bietet unkomplizierte Hilfe und Unterstützung.
  • Das Fachteam Beratung S+P / AKTIV bietet Klientinnen und Klienten unentgeltlich und niederschwellig Beratung an zu Fragen aus allen Bereichen des täglichen Lebens. Zudem steht das Angebot AKTIV (Ansprechen – Koordinieren – Teilnehmen – Intervenieren – Vernetzen) Fachpersonen zur Verfügung, deren Klientel nicht mehr in den Unterstützungsprozess einbezogen werden kann oder will. AKTIV spezialisiert sich auf die Unterstützung von Fachstellen sowie auf die Koordination zwischen Fachstellen und Klientel.

Aktuell

Kontakt

Stadt Zürich
Soziale Einrichtungen und Betriebe
Geschäftsbereich Schutz und Prävention
Werdstrasse 75
Verwaltungszentrum Werd
8004 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen