Global Navigation

Menschen, die sich mit einer Kündigung konfrontiert sehen oder bereits ohne Arbeit sind, melden sich bei den Regionalen Arbeitsvermittlungstellen (www.rav.ch). Die Angebote der Arbeitsintegration können nicht ohne Abklärung und Vermittlung besucht werden.

Arbeitsintegration

Wer längere Zeit keine Arbeit findet läuft Gefahr, die existenzielle Unabhängigkeit zu verlieren und auf Unterstützung der Sozialhilfe angewiesen zu sein. Arbeitsfähige sozialhilfebeziehende Erwachsene, stellenlose Jugendliche sowie Personen mit IV-Massnahmen oder IV-Rente sollen durch die Arbeitsintegration möglichst schnell wieder in die Gesellschaft und das Arbeitsleben integriert werden.

Weitere Informationen