Global Navigation

Die Fachstelle BTZ (Berufliches Trainingszentrum) ist das Kompetenzzentrum der städtischen Arbeitsintegration für Menschen mit Behinderung. Sie besteht aus dem Psychologischen Dienst und dem Bereich Office BTZ (Abklärungs-, Trainings-, Ausbildungs- und Arbeitsplätze).

Sie klärt im Auftrag der Invalidenversicherung oder anderer Versicherungen die beruflichen Möglichkeiten der zugewiesenen Personen ab und unterstützt sie bei der (Wieder-)Eingliederung ins Berufsleben.

Die Fachstelle BTZ ist für folgende Arbeitsintegrationsangebote des Sozialdepartements zuständig:

Berufliche Massnahmen

Im Rahmen der Beruflichen Massnahmen der IV führt die Fachstelle BTZ Abklärungen, Trainings und Ausbildungen durch und begleitet solche in anderen Abteilungen und Betrieben der städtischen Arbeitsintegration.

Folgende Einrichtungen stellen Plätze für Berufliche Massnahmen bereit:


Detailliertere Informationen zu den Arbeitsgebieten finden Sie auf der Website zu den Beruflichen Massnahmen.
 

Psychologischer Dienst

Der Psychologische Dienst der Fachstelle BTZ gewährleistet eine adäquate und professionelle Begleitung der Klientinnen und Klienten während der Massnahme. Dem Psychologischen Dienst obliegt die Fallführung sowie die Zusammenarbeit mit der zuweisenden IV-Stelle.

Geschützte Dauerarbeitsplätze

Die Fachstelle BTZ vermittelt Menschen mit IV-Rente geschützte Dauerarbeitsplätze in den städtischen Arbeitsintegrationsbetrieben und beschäftigt IV-RentnerInnen im eigenen Office.

Informationsveranstaltungen

Für Informationen zum Angebot der Fachstelle BTZ steht das Team gerne zur Verfügung.

Rundgänge für Fachpersonen der IV-Stellen

Der Geschäftsbereich Arbeitsintegration bietet Rundgänge in den Betrieben. Bitte melden Sie sich bei Interesse beim Team der Fachstelle BTZ.

 

Mehr zum Thema

Kontakt

Stadt Zürich
Soziale Einrichtungen und Betriebe
Fachstelle BTZ
Sihlamtsstrasse 6
8001 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen

Kontakt