Global Navigation

Holzbearbeitung

Die Holzbearbeitung von Gewerbe und Industrie fertigt Serienprodukte im Schreinereibereich. Unter anderem werden die Standardsärge für Bestattungen in der Stadt Zürich, Massivholz-Möbelteile, Spielgeräte sowie Artikel für den Imkereibedarf produziert. Zusätzlich führt die Holzbearbeitung Reparaturen aus, z.B. an Bänken, Stegen und Spielgeräten.

Angebot und Anmeldung

Die Holzbearbeitung bietet Plätze für verschiedene Zielgruppen der Arbeitsintegration an. Eine Übersicht über die Angebote findet sich auf der Einstiegsseite des Betriebs Gewerbe und Industrie.

Die Anmeldung erfolgt über die Sozialzentren der Stadt Zürich oder durch die Fachstelle BTZ.

Anforderung

Ein Einsatz in der Holzbearbeitung eignet sich für Frauen und Männer, die

  • handwerklich geschickt sind,
  • Freude an der Arbeit mit Holz haben,
  • idealerweise Erfahrung in Handwerks- oder Schreinerarbeiten mitbringen.

Arbeitsgebiete

  • manuelle und maschinelle Schreinerarbeiten
  • schneiden, hobeln, kehlen, bohren, schleifen und verleimen
  • Lackier- und Spritzarbeiten

Fachliche Qualifikation

  • Erwerb von fachlichen Kompetenzen entsprechend der Tätigkeiten am Einsatzort

Bildung

  • am Arbeitsort
  • Bildungsangebote des Geschäftsbereichs Arbeitsintegration

Ziele

  • Integration ins Berufsleben
  • Erhöhung der Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt
  • Stellenantritt

Mehr zum Thema

Kontakt

Stadt Zürich
Soziale Einrichtungen und Betriebe
Holzbearbeitung
Robert-Maillart-Strasse 14
8050 Zürich
Fax +41 44 415 77 49
Kontaktformular

Weitere Informationen