Global Navigation

Tagung «Arbeitsintegration quo vadis – Gibt der Markt die Richtung vor?»

Veranstaltung

  • Eintritt: Gratis

​Möglichst nahe am Markt – dieses Motto wird in der Arbeitsintegration oft hochgehalten. Ist dies ein sinnvoller Grundsatz oder ein problematisches Dogma?

Die Arbeitsintegration verfolgt nach wie vor das primäre Ziel, Menschen in den Arbeitsmarkt einzugliedern. Ihre Angebote sollen nahe am Markt sein. Sie ist selbst ein eigenständiger Markt geworden. Doch ist der Markt ein geeignetes Instrument, um sozialpolitische Ziele zu erreichen und professionellen Standards gerecht zu werden?

Die erste Zürcher Fachtagung Arbeitsintegration setzt sich mit dem Imperativ der Marktnähe kritisch auseinander. Das erste Keynote-Referat führt aus Sicht der Forschung in diese Problemstellung ein, im zweiten kommt eine Perspektive aus der Praxis zum Tragen. Die Workshops am Nachmittag beschäftigen sich mit den Themen Selbstbestimmung, Bildung, gute Arbeit, Wirkungsorientierung und Professionalität. In die abschliessende Podiumsdiskussion mit Gästen aus Praxis und Forschung fliessen die unterschiedlichen Perspektiven und Tagungserkenntnisse ein. 

Tagungsprogramm

 

Anmeldung

Hier geht es zur Online-Anmeldung

Kosten

150 Franken

Veranstalter: ZHAW Soziale Arbeit und Arbeitsintegration der Stadt Zürich

Webseite: Tagung «Arbeitsintegration quo vadis – Gibt der Markt die Richtung vor?»