Global Navigation

Flora Dora

stadt-zuerich.ch/floradora

Flora Dora ist eine Beratungsstelle für Menschen, die in der Strassensexarbeit oder im Escortbereich tätig sind.

Illustration eines Handys, das einen Anruf tätigt, ein Umschlag, der eine Mail enthält und zwei Sprechblasen / Icons designed by Freepik from Flaticon

Sie arbeiten bereits oder möchten im Sexgewerbe arbeiten? Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Unterstützung?

Rufen Sie uns anschreiben oder chatten Sie mit uns oder kommen Sie persönlich vorbei!
Unsere Beratung ist kostenlos und anonym!

Über Flora Dora

Beratungsstelle für Sexarbeitende in der Strassensexarbeit und im Escort

Illustration eines Gesprächs mit zwei Figürchen und jeweils einer Sprechblase oberhalb des Kopfes

Flora Dora ist eine Beratungsstelle mit einem niederschwellig zugänglichen Angebot für Sexarbeitende, die in der Stadt Zürich bereits arbeiten oder arbeiten möchten. In der Beratung stehen präventive Massnahmen sowie Kriseninterventionen im Vordergrund. Wir bieten gezielte Unterstützung in rechtlichen, sozialen und medizinischen Anliegen sowie bei beruflicher Neuorientierung. Flora Dora engagiert sich für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Personen, die im Sexgewerbe tätig sind. Als Teil von einem grossen Netzwerk arbeiten wir eng mit anderen Organisationen sowie ärztlichen und rechtlichen Stellen und bieten Vermittlungen sowie Begleitungen an. 

Aufsuchende Sozialarbeit

Illustration mit einem Punkt A in umgekehrtem Kegel, der zu Punkt B in umgekehrten Kegel führt

Die Mitarbeitenden von Flora Dora sind regelmässig (Montag bis Samstag, zwischen 13.30–24.00 Uhr) in verschiedenen Gebieten (Strichplatz, Langstrasse, Häringstrasse, Brunau und online) unterwegs. Die Sexarbeitenden werden direkt an ihrem Arbeitsort aufgesucht und Unterstützung direkt vor Ort angeboten.

Mit der aufsuchenden Sozialarbeit soll ein einfacher und unkomplizierter Zugang zum Beratungsangebot von Flora Dora ermöglicht werden. Anonymität und Schweigepflicht bleiben stets gewahrt.

Die aufsuchende Arbeit umfasst

  • Beratung und Begleitung, welche sich an der individuellen Situation orientiert
  • Information und Aufklärung über relevante soziale, rechtliche und/oder medizinische Angebote
  • Jeden Dienstag: ärztliche Sprechstunde, alternierend auf dem Strichplatz und im Walk-in an der Langstrasse 14. Unsere Ärztin bietet sowohl Beratung als auch Kurzuntersuchung an.
  • Einmal im Monat (Donnerstagabend): Gesundheitsgasse mit Mitarbeitenden aus der gynäkologischen Sprechstunde.

Walk-in-Büro Flora Dora

Illustration für Gespräch

Niederschwelliges Beratungsangebot direkt an der Langstrasse 14.

Wir bieten

  • Beratung zu diversen Themen rum um Sexarbeit
  • Abgabe von Präventionsmaterial

Das Walk-in ist zu folgenden Zeiten geöffnet

  • Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 15 – 18 Uhr
  • Mittwoch, Samstag und Sonntag: geschlossen

Informations- und Beratungsgespräche

Sie wollen in der Stadt Zürich in den legalen Zonen der Strassensexarbeit arbeiten? Wir unterstützen Sie im Prozess.

Flora Dora führt ein Informations- und Beratungsgespräch im Rahmen der Prostitutionsgewerbeverordnung (PGVO) der Stadt Zürich durch. Das Gespräch gilt als Teil des polizeilichen Bewilligungsverfahrens.

Als Schweizer*in, EU-/EFTA- Bürger*in oder Person mit gültiger Aufenthaltsbewilligung können Sie in der Stadt Zürich legal in den legalen Zonen der Strassensexarbeit arbeiten. Dafür müssen Sie volljährig sein und die polizeiliche Bewilligung haben

Wo

Selnaustrasse 27, 8001 Zürich

Wann

  • Dienstags 13.30–16.30 Uhr
  • Donnerstags 13.30–16.30 Uhr

Was Sie mitbringen müssen

  • ID / Pass oder gültige Aufenthaltsbewilligung
  • Meldebestätigung 90-Tage Meldeverfahren (für EU/EFTA Personen)
  • Gültige europäische oder CH-Krankenkasse
  • 40.– Franken Bargeld für die polizeiliche Bewilligung

Nightcafé

Sie sind Trans* oder Malesexworker und arbeiten in Zürich? Sie sind auf der Suche nach Vernetzung, Austausch und Beratung?

Durch das Nightcafé werden Austauschmöglichkeiten geboten, um Beziehungen und Vertrauen aufbauen zu können. Im Rahmen von niederschwelligen Beratungen soll der Zugang zu anderen Organisationen verbessert sowie Informationen und Wissen vermittelt werden. Ausserdem bieten wir ein medizinisches und sozialarbeiterisches Angebot und Unterstützung vor Ort.

Wo und wann?

  • Am ersten, dritten und vierten Mittwoch des Monats ist das Büro von Flora Dora an der Langstrasse 14 von 20 bis 23.30 Uhr geöffnet.
  • Am ersten und dritten Mittwoch bieten wir mit Checkpoint zusammen anonymes STI/STD Testing an. Auch kannst du dich zu Prep beraten lassen.
  • Am vierten Mittwoch findet ein Themenabend statt.

Wir informieren regelmässig über die Events. 

Hilfe & Unterstützung für Sexarbeitende, mehrsprachig

Legale Strichzonen

Kontakt Flora Dora

Stadt Zürich
Soziale Einrichtungen und Betriebe
Flora Dora
Langstrasse 14
8004 Zürich
Beratungstermine können telefonisch oder an der Langstrasse 14 vereinbart werden.
Wir bieten Beratungen in Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Englisch, und Ungarisch an. Sollte eine Sprache nicht durch unsere Mitarbeitenden abgedeckt werden können, ziehen wir Dolmetscher*innen bei.

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo-Sa 13:30-22:30 Uhr

Walk-In:
Mo-Di und Do-Fr 15-18 Uhr, Sa aufsuchend unterwegs, Mi und So geschlossen.
Kontaktformular

«LEXI», die App mit allen wichtigen Infos für Sexarbeitende

LEXI App für Sexarbeitende

Weitere Informationen