Global Navigation

Inkasso von Kinder- und Ehegattenalimenten

Brauchen Sie Unterstützung bei der Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen?

Die Alimentenstelle bietet Personen mit Wohnsitz in der Stadt Zürich eine unentgeltliche Inkassohilfe für Ehegatten- und Kinderalimente (zuzüglich allfälliger Kinderzulagen), wenn der verpflichtete Elternteil seiner Unterhaltspflicht nicht vollumfänglich, verspätet oder gar nicht nachkommt.

In dieser Situation können Sie sich für die Übernahme des Inkassos an uns wenden. Wir versuchen nach Möglichkeit, mit beiden Parteien eine gütliche Einigung zu erzielen.

Falls dies nicht gelingt, verfügen wir über das nötige Fachwissen, um die vom Gesetz vorgesehenen Inkassomöglichkeiten auszuschöpfen.

Unsere Dienstleistungen sind unentgeltlich; die anfallenden Verfahrenskosten gehen zu Ihren Lasten.  

Hinweis: Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Zürich müssen entgegen dem Merkblatt keine Wohnsitzbestätigung mitbringen.

Weitere Informationen

Kontakt