Global Navigation

Krankheits- und Behinderungskosten

Personen mit Anspruch auf Ergänzungsleistungen haben unter bestimmten Voraussetzungen auch Anspruch auf die (teilweise) Vergütung bestimmter ungedeckter Krankheits-, Behinderungs- und Zahnbehandlungskosten.

Grundsätzlich sind Beiträge an folgende Kostenarten möglich:

  • Kostenbeteiligung (Franchise und Selbstbehalt) der obligatorischen Krankenpflegeversicherung
  • Kosten für Zahnbehandlungen, soweit diese einfach, zweckmässig und kostengünstig sind
  • ärztlich verordnete Erholungs- und Badekuren
  • Notfalltransporte und Transportkosten im Zusammenhang mit medizinischen Massnahmen
  • Kosten für ambulante Pflege und Haushilfe durch Spitex-Organisationen
  • bestimmte Hilfsmittel, Pflege und Behandlungsgeräte

Eine vollständige Zusammenstellung der vergütbaren Kostenarten finden Sie in unseren Broschüren und Merkblättern.

Stadt Zürich
Amt für Zusatzleistungen zur AHV/IV
Strassburgstrasse 9
Amtshaus Werdplatz
Postfach
8036 Zürich
Fax +41 44 291 03 06
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
08.30-11.30 und 13.30-16.00 Uhr
Donnerstag
08.30-11.30 und 13.30-18.00 Uhr
oder nach Absprache

Am Mittwochnachmittag werden keine telefonischen Auskünfte erteilt.

Weitere Informationen