Global Navigation

Stipendien

Sie wollen eine Ausbildung beginnen, können diese jedoch nicht selber finanzieren. Stipendien helfen möglicherweise weiter.

Wer hat Anrecht auf Stipendien der Stadt Zürich?

Sie haben bei der Bildungsdirektion des Kantons Zürich Stipendien beantragt und haben Ihren Wohnsitz bei Ausbildungsbeginn in der Stadt Zürich.

Sie sind

  • Schweizer/in und wohnen seit mindestens 2 Jahren in der Stadt Zürich.
  • Ausländer/in mit Ausweis C und wohnen seit mindestens 2 Jahren in der Stadt Zürich.
  • Ausländer/in mit anderem Ausweis und wohnen seit mindestens 5 Jahren in der Stadt Zürich.

Wo beantragen Sie Stipendien des Kantons Zürichs?

Besucht eine Person ein Berufsvorbereitungsjahr bzw. ist sie über 45 Jahre alt, muss kein kantonales Gesuch eingereicht werden.

Beachten Sie:

  • Zusatzstipendien der Stadt Zürich werden in der Regel berechnet, nachdem Sie den kantonalen Stipendienentscheid erhalten haben; senden Sie uns eine Kopie des vollständigen kantonalen Entscheids sofort nach Erhalt zu. Sie können den Entscheid über das Onlinetool hochladen, oder uns per E-Mail oder per Post zustellen.
  • Die Stadt Zürich übernimmt keine Bevorschussung (Vorauszahlung) kantonaler Stipendien.

Fachstellen für Studierende

  • Studierende der Universität Zürich wenden sich für Informationen und Beratung zur Finanzierung ihres Studiums an die
    Fachstelle Studienfinanzierung der Universität Zürich, Rämistrasse 71, 8006 Zürich,
    Telefon + 41 44 634 22 04
    Zeiten Drop-in-Schalter und Telefon
    Dienstag und Freitag 9 bis 12 Uhr
    Donnerstag 13 bis 17 Uhr
    Universität Zürich
  • Studierenden der ETH empfehlen wir folgende Fachstelle:
    ETH Zürich

Wie beantragen Sie ab 1. Oktober 2019 ein städtisches Stipendium?

Haben Sie bereits einen Online-Account der Stadt Zürich?

  • wenn ja, dann stellen Sie hier das Stipendiengesuch.
  • wenn nein, dann registrieren Sie sich zuerst hier. Sie benötigen eine E-Mail-Adresse, eine Mobil-Telefonnummer und Ihre AHV-Nummer (13-stellig, siehe Krankenversicherungskarte KVG).

Was ist zu beachten?

  • Sie werden schrittweise durch die Datenerfassung Ihres Stipendiengesuchs geführt.
  • Beachten Sie die Infobuttons (i) zu einzelnen Eingabefeldern.
  • Fehlerhafte Angaben können laufend korrigiert werden.
  • Überprüfen Sie Ihre Daten, bevor Sie die Richtigkeit und Vollständigkeit Ihrer Angaben bestätigen.
  • Drucken Sie nun das Stipendiengesuch aus, unterschreiben Sie es und reichen Sie es zusammen mit den aufgeführten Beilagen (Kopien) per Post ein. Im Online-Portal hochgeladene Dokumente müssen nicht mit dem Stipendiengesuch per Post zugestellt werden.
  • Müssen Sie verlangte Dokumente nachliefern, gilt Ihr Gesuch als unvollständig und führt zu einer verlängerten Bearbeitungszeit.
  • Die städtische Stipendienberatung kommuniziert ausschliesslich über das Online-Portal. Über Mitteilungen auf dem Online-Portal werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Melden Sie sich dann mit Ihrem Online-Account an.

Eingabefristen für Städtische Stipendien

  • Das erstmalige Stipendiengesuch ist bis spätestens 30 Tage nach Beginn der Ausbildung einzureichen, das Erneuerungsgesuch vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres. Wir empfehlen, ein Gesuch drei bis vier Monate vor Ausbildungsbeginn einzusenden.
  • Das erstmalige Stipendiengesuch für eine Privatschule muss zusammen mit einem berufsberaterischen Bericht vor Beginn der Ausbildung eingereicht sein; ein später eingereichtes Gesuch wird abgewiesen!

Haben Sie noch Fragen?

Kantonale Stipendien

Städtische Stipendien:
044 412 78 79 von Dienstag bis Donnerstag 9 bis 11 und 14 bis 16 Uhr.

Gesuchsbearbeitung

Aktuell gehen viele Gesuche ein, sie werden nach Eingangsdatum bearbeitet. Für die Wartezeit bitten wir um Verständnis.

Kontakt

Stadt Zürich
Stipendienberatung
Konradstrasse 58
8005 Zürich
Postadresse:
Postfach 1177
8031 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen