Global Navigation

Case Management Netz2

Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Mehrfachproblematik werden durch das Case Management Netz2 unterstützt, mit dem Ziel, eine Ausbildung (EFZ, EBA oder Maturität) abzuschliessen.

Netz2 verknüpft die bestehenden Fachstellen, Angebote und Akteure. Dabei gehen wir systematisch vor und erarbeiten gemeinsam mit den Jugendlichen und den Fachpersonen Ziele und Massnahmen. Diese überprüfen wir regelmässig, bis das Hauptziel erreicht ist: der Berufs - oder Mittelschulabschluss.

Netz2 nimmt üblicherweise die Fallführung während der ganzen Dauer der Unterstützung wahr.

Aufnahmekriterien

  • Der oder die Jugendliche sieht sich mit einer Mehrfachproblematik konfrontiert.
  • Mehrere Fachpersonen unterstützen den Jugendlichen/die Jugendliche oder sollten zusätzlich ins Boot geholt werden. Es besteht Koordinationsbedarf.
  • Der oder die Jugendliche will eine Ausbildung auf Sekundarstufe II erreichen.
  • Der oder die Jugendliche ist zwischen 14 und 24 Jahre alt und lebt im Kanton Zürich.

Wie kommt ein Jugendlicher oder junger Erwachsener zu Netz2 und was kostet Netz2?

Anmeldungen bei Netz2 können ausschliesslich von Fachstellen nach vorgängiger Kontaktnahme mit Netz2 vorgenommen werden. Netz2 berät Fachstellen, Institutionen, Jugendliche und ihre Bezugspersonen hinsichtlich des weiteren Vorgehens und alternativer Unterstützungsangebote.  

Netz2 ist für die begleiteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Wohnsitz in der Stadt Zürich kostenlos.

Aufnahmeprozess (Case Making)

  1. Der Case Maker erkennt einen Fall anhand der Kriterien. Als Unterstützung kann das Einschätzungsraster verwendet werden.
  2. Der Case Maker tauscht sich mit der Case Managerin/dem Case Manager aus und schildert den Fall in anonymisierter Form.
  3. Der Case Maker informiert den Jugendlichen/die Jugendliche und übergibt ihr das Anmeldeformular.
  4. Das Anmeldeformular geht an den zuständigen Case Manager.
  5. Der Case Manager/die Case Managerin lädt den Jugendlichen/die Jugendliche zum Erstgespräch und zu Folgegesprächen ein.
  6. Der Case Manager fällt den definitiven Entscheid über die Aufnahme im Netz2.
  7. Der Case Manager/die Case Managerin informiert den Case Maker über den Entscheid.

Kontakt

Stadt Zürich
Laufbahnzentrum
Konradstrasse 58
8005 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen