Erweitertes Pikmi-Betriebsgebiet

Pikmi ist ab dem 12. Dezember 2021 in Altstetten, Albisrieden und Wiedikon verfügbar!

Pikmi neu ebenfalls in Wiedikon verfügbar

Seit November 2020 ist mit Pikmi Zürichs erstes Pikmi «On Demand»-Angebot für den ÖV unterwegs und wurde in dieser Zeit von über 30'000 Fahrgästen genutzt. Für die letzten Monate des Pilotbetriebes, wird das Pikmi-Betriebsgebiet auf den 12. Dezember 2021 nach Wiedikon erweitert. Das im Frühling 2021 durgeführte Mitwirkungsverfahren hat gezeigt, dass die Pikmi-Kunden das Betriebsgebiet als eher zu klein beurteilen. Die Verfügbarkeit in einem grösseren Betriebsgebiet erlaubt neue Rückschlüsse auf die gefahrenen Strecken, die Wartezeit bei einer Bestellung sowie den Pooling-Faktor, also der durchschnittlichen Anzahl Personen, welche sich eine Fahrt teilen. Die Auswertung dieser betrieblichen Kennzahlen dient, zusammen mit dem laufend gesammelten Kundenfeedback, der Bewertung des bis Ende April 2022 dauernden Pilotbetriebs.

Mit dem erweiterten Betriebsgebiet wird Pikmi jeden Abend von 20 bis 1 Uhr in Altstetten, Albisrieden und Wiedikon verfügbar sein. 

So funktioniert Pikmi

Das Pikmi Betriebsgebiet ab dem 12. Dezember 2021

Pikmi ab 12.12.2021