Global Navigation

Medienmitteilungen

Schul- und Sportdepartement

13. September 2017

Meisterfeier mit Volero Zürich und den ZSC Lions Frauen

Die Teams von Volero Zürich und ZSC Lions Frauen wurden von der Stadt Zürich für ihre sportlichen Erfolge in der Saison 2016/17 ausgezeichnet. Stadtpräsidentin Corine Mauch und Stadtrat Gerold Lauber würdigten deren Leistungen.

Am Mittwoch, 13. September 2017, ehrte die Stadt Zürich zwei Teams für ihre sportlichen Leistungen in der vergangenen Saison. Volero Zürich und die ZSC Lions Frauen wurden von Stadtpräsidentin Corine Mauch und Stadtrat Gerold Lauber im Muraltengut empfangen. Beiden Teams wurden Urkunden überreicht, die deren Erfolge dokumentieren und würdigen.

Die Eishockeyspielerinnen der ZSC Lions Frauen wurden für ihren Meistertitel in der vergangenen Saison ausgezeichnet. Die Volleyballerinnen von Volero Zürich gewannen 2016/17 neben der Meisterschaft auch den Cup. «Zürich ist nicht nur eine Stadt für den Breitensport. Hier ist auch die Spitze besonders stark», durfte Gerold Lauber, Vorsteher des Schul- und Sportdepartements, gleich zu Beginn der Feier feststellen.

An die traditionelle Meisterfeier der Stadt Zürich werden Teams eingeladen, die in der vergangenen Saison den Meistertitel gewannen und je nach Einstufung der Sportarten von Swiss Olympic zusätzlich den Cup für sich entscheiden konnten. 




Thema: Sport und Freizeit

Organisationseinheit: Schul- und Sportdepartement, Sportamt