Global Navigation

Medienmitteilungen

Schul- und Sportdepartement

6. April 2018

Aufschlag zur Tennissaison 2018

Die Netze sind gespannt und die Linien gezogen: Am Samstag, 14. April 2018, startet die Stadtzürcher Tennissaison. Die sieben Anlagen mit Sandplätzen können online für Einzelstunden oder fix für die ganze Saison gebucht werden.

Auf den städtischen Tennisanlagen startet die Saison am kommenden Samstag und dauert bis am 14. Oktober 2018. Insgesamt stehen Tennisinteressierten vierzig gepflegte Sandplätze, verteilt auf sieben Anlagen, zur Verfügung. Die Anlagen sind täglich von 8 bis 21 Uhr geöffnet. Eine Stunde Tennisspielen kostet 15 oder 25 Franken, abhängig von Uhrzeit und Wochentag. Einzelplätze können online reserviert und vor Ort oder neu online bezahlt werden.

Günstige Fixplatzmiete

Auf den Tennisanlagen Buchlern, Fronwald, Eichrain in Seebach, und Überlandstrasse in Schwamendingen besteht zudem die Möglichkeit, Fixplätze zu mieten. Mit einem Fixplatz
sichern sich Spielerinnen und Spieler einen Tennisplatz wöchentlich für eine Stunde. Abhängig von Wochentag und Uhrzeit kostet die Miete für die ganze Saison zwischen 275 und 460 Franken. Gegenüber der Einzelplatzmiete ist der Fixplatz-Preis bis zu 30 Prozent günstiger. Darüber hinaus stehen Kundinnen und Kunden mit einer Fixplatzmiete drei persönliche Wetter-Joker zur Verfügung. Damit lassen sich verregnete Tennisstunden nachholen.

Reservationsanfragen für Fixplätze können direkt beim Sportamt gestellt werden. Einzelplätze können über GotCourts reserviert werden. Die Bezahlung erfolgt online mit der Kreditkarte oder direkt auf der Tennisanlage.

Thema: Sport und Freizeit

Organisationseinheit: Sportamt