Global Navigation

Medienmitteilungen

Schul- und Sportdepartement

17. Juli 2019

Zwei Millionen Franken für den städtischen Jugendsport

Das Sportamt der Stadt Zürich unterstützt den Jugendsport für das Jahr 2019 mit insgesamt zwei Millionen Franken. Von den Beiträgen profitieren 208 städtische Vereine und Organisationen, die im Kinder- und Jugendsport aktiv sind. Die Vereine melden rund 16 500 Kinder und Jugendliche, was einer Zunahme von 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Die Stadt Zürich fördert den ausserschulischen Jugendsport jährlich mit zwei Millionen Franken. Begünstigt werden Stadtzürcher Vereine und Organisationen, die regelmässige Sportangebote für Kinder und Jugendliche durchführen. Diese können Beiträge für jugendliche Mitglieder mit Wohnsitz in der Stadt Zürich geltend machen. Für das Jahr 2019 haben 208 Vereine und Organisationen Anträge für 16 460 Kinder und Jugendliche gestellt. Das entspricht einer Zunahme von 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Berechnet werden die Beiträge pro Kopf und Häufigkeit der Trainings. Zusätzlich erhalten die Organisationen Beiträge an Materialanschaffungen, Sportlager, Mietkosten für den Trainingsbetrieb, Lohnkosten und Leistungszentren. Daraus ergeben sich Beiträge in der Höhe von insgesamt fast 1,8 Millionen Franken.

Mit rund 200 000 Franken werden zudem unterstützt: jährlich stattfindende Jugendsportveranstaltungen, Kinder und Jugendliche im Behindertensport sowie Nachwuchsleistungssportlerinnen und -sportler, die von ihren nationalen Verbänden und von Swiss Olympic als förderungswürdig anerkennt werden und Mitglied eines nationalen Kaders sind.

Förderung des Jugendsports durch die Vereine

Das Sportamt der Stadt Zürich unterstützt seit über vierzig Jahren dank jährlicher Beiträge gezielt Stadtzürcher Organisationen, die im Jugendsport tätig sind. Hauptziel der städtischen Sportförderung ist es, die lebenslange sportliche Betätigung möglichst vieler Menschen in der Stadt Zürich zu fördern.

Der Gemeinderat der Stadt Zürich hat den Jugendsportkredit 2010 auf zwei Millionen Franken erhöht. Seither ist die Zahl der Stadtzürcher Kinder und Jugendlichen, die in Vereinen und anderen Sportorganisationen regelmässig an geleiteten Trainings teilnehmen, von 13 000 auf rund 16 500 gestiegen.

Thema: Sport und Freizeit

Organisationseinheit: Schul- und Sportdepartement, Sportamt