Global Navigation

Fachschule Viventa - die Schule fürs Leben

Aufgaben der Fachschule Viventa

Die Fachschule Viventa ist das Kompetenzzentrum für Berufsvorbereitung, Integration, hauswirtschaftlicher Berufs-, Erwachsenen- und Elternbildung. Als Nahtstelle zwischen der Volksschule und dem Berufsleben gehört sie richtigerweise zum Schul- und Sportdepartement.

  • Organisation und Durchführung aller Berufsvorbereitungsjahre für Schulentlassene aus der Stadt Zürich, die keine Lehrstelle gefunden haben oder noch nicht wissen, für welche Berufsrichtung sie sich entscheiden sollen.
  • Organisation und Durchführung der schulischen Integrationskurse für fremdsprachige Jugendliche und Erwachsene.
  • Sicherstellung der hauswirtschaftlichen Fortbildung für die Stadt Zürich.
  • Organisation und Durchführung der schulischen Berufsbildung in den Bereichen
    - Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft
    - Hauswirtschaftspraktiker/in
    - Fachfrau/Fachmann Gesundheit FAGE
    - Eidg. Fachausweis Haushaltleiter/in
  • Organisation und Durchführung von Kursen im Bereich der hauswirtschaftlichen Erwachsenen- und Elternbildung.
  • Organisation und Durchführung des Vorbereitungsjahres für Erwachsene, die an der kantonalen Prüfung den Sekundarschulabschluss nachholen wollen.

Organigramm

Organigramm der Fachschule Viventa FSV
Organigramm Fachschule Viventa FSV

Übersicht der Organisation der Fachschule Viventa (Stand August 2018). Direktorin der Fachschule Viventa ist Pia Kasper.

Weitere Informationen über Organisation und Aufgaben der Fachschule Viventa erhalten Sie unter Jugend- und Erwachsenenbildung > Über die Fachschule Viventa.

Weitere Informationen

Kontakt