Global Navigation

Persönlich-Kolumne: Wiedereröffnung der Schulen

Publikationen & Broschüren

Publikation im Tagblatt der Stadt Zürich

April 2020

Filippo Leutenegger, Schul- und Sportdepartement

Liebe Eltern

Die Frühlingsferien sind vorbei und sicher hätten Sie und Ihre Familie sich nichts sehnlicher gewünscht, als die Rückkehr zur Normalität. Es ist bewundernswert, wie Sie gemeinsam mit Ihren Kindern und der Schule die vergangenen Wochen gemeistert haben. Homeoffice, Fernunterricht, Betreuung und das Familienleben sowie die beschränkte Freiheit unter einen Hut zu bringen, war und ist eine grosse Herausforderung. Viele von Ihnen haben mich persönlich angeschrieben und Ihre Situation geschildert. Gefreut haben mich die vielen anerkennenden Worte in Bezug auf die Leistungen der Schulen. Der grosse Einsatz des gesamten Schulpersonals wurde von den meisten Eltern geschätzt. Beeindruckt hat mich zudem, wie gefasst Sie mit der neuen Situation umgegangen sind. Harsche Kritik war die Ausnahme. Sie haben Eigenverantwortung übernommen und uns vorbildlich unterstützt. Dafür danke ich Ihnen herzlich.

Für heute hat der Bundesrat angekündigt, bekanntzugeben, unter welchen Bedingungen die Schulen am 11. Mai geöffnet werden können. Oberste Priorität haben der Gesundheitsschutz der Kinder, des Schulpersonals aber auch von Ihnen als Eltern. Die Schulen werden kaum direkt zum Normalbetrieb zurückkehren. Die Wiedereröffnung der Schulen – in welcher Form auch immer – bringt eine langersehnte Entlastung für Ihre Familie. Ihre Kinder können die sozialen Kontakte zu ihren «Gspänli» und Lehrpersonen wiederaufnehmen und gewinnen damit einen kleinen Teil des normalen Lebensalltags zurück. Die Schulen und ich persönlich sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie die vom Bund verordneten Massnahmen mittragen und Ihr Kind bei der Bewältigung des Schulalltages weiterhin tatkräftig unterstützen. Dann wird auch die Wiederaufnahme des Schulbetriebs gelingen.

Filippo Leutenegger
Vorsteher Schul- und Sportdepartement

Departement: Schul- und Sportdepartement