Global Navigation

Kartenset & Mappen

Unser Angebot «Mein Geld» soll Fachpersonen im Beratungssetting mit Klientinnen und Klienten unterstützen, das Thema Geld/Schulden anzusprechen. Da jedoch die Fragestellungen wie auch deren Lösungen extrem unterschiedlich sind, haben wir ein möglichst offenes Angebot erarbeitet, das individuelle Lösungswege anstrebt und fördert. Die Zielpersonen sollen ihre eigenen Wege finden und den Mut haben, unbequeme Themen anzugehen und zu bearbeiten.

Die Fachpersonen sollen den Prozess mit den Zielpersonen begleiten und wenn nötig auch steuern. Das Thema Geld sowie spezifische Fragestellungen zu einzelnen Themen sollen aufgenommen und bearbeitet werden. Natürlich sollen die Fachpersonen ihre Beratungspraktiken in den Sitzungen mit den Zielpersonen nutzen.

Zum Angebot gehören 4 Komponenten: Kartenset, Checklisten, Website und die Mappen. 

Kartenset komplett

Kartenset Mein Geld
Kartenset zum Einstieg ins Thema.

Ziel dieses Kartensets ist es, mit den Jugendlichen auf spielerische Art und Weise zu «geldrelevanten» Themen ins Gespräch zu kommen. Es soll helfen aufzuzeigen, wofür die Jugendlichen gerne Geld ausgeben, wofür eher nicht, wo Jugendliche Schwierigkeiten im Umgang mit Geld haben, ob sie Wissenslücken zu gewissen Themen haben oder ob sie nicht wissen, wie mit dem einen oder anderen Thema umzugehen. 

Mappen

Mappen Mein Geld
Ordnung halten bei finanziellen Angelegenheiten.

Um all diese Informationen von der Webseite oder weiteres schriftliches Material aufzubewahren, stellen wir die Mappe «Mein Geld» zur Verfügung. Hier kann alles gesammelt werden, was für die Bearbeitung der gewählten Themen von Wichtigkeit ist.

Die Mappen können anhand des untenstehenden Formulars bei der Schuldenprävention bestellt werden (Kosten Fr. 2.-- pro Stück, Mindestbestellmenge 10 Mappen). 

Bestellung von Mappen

Um Spam-Nachrichten zu verhindern, beantworten Sie bitte die folgende Frage:

Welches ist die niedrigste Zahl:

2, 1 oder 9

Ihre Mitteilung wird mit diesem Formular verschlüsselt an die Stadtverwaltung Zürich übertragen.

Die Seite wird geladen, bitte warten

Weitere Informationen

Kontakt