Global Navigation

Kinder im Netz

Kinder und Jugendliche im Netz

Elternabend für Eltern von Kindern zwischen 4 und 12 Jahren

Sind digitale Medien die neuen Suchtmittel?

Surfen, chatten, gamen: Die Medienwelt ist vielfältig wie noch nie. Täglich kommen neue Anwendungen hinzu. Die rasante Entwicklung fordert Eltern wie Schulen und Lehrpersonen. Ein Elternabend der Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich nimmt sich der wichtigsten Fragen an.

Zielgruppe

Stadtzürcher Eltern von Kindern zwischen 4 und 12 Jahren

Ziele

  • Erkennen von Chancen und Risiken im Umgang mit digitalen Medien
  • Wissen um Fakten zur Mediennutzung von Jugendlichen
  • Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz 

Angebot

  • Fachinput aus Sicht der Suchtprävention
  • Moderierter Erfahrungsaustausch unter Eltern
  • Tipps von Eltern für Eltern

Der Elternabend thematisiert die wichtigsten Fragen rund um das Thema «Kinder und Jugendliche im Netz». In einem Referat werden statistische Daten und neurobiologische Erkenntnisse vorgestellt sowie Grundsätze der Suchtprävention vermittelt, die Eltern neue Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Im Anschluss wird der Umgang mit digitalen Medien in moderierten Gruppen diskutiert. Ein Austausch im Plenum rundet den Abend ab.

Dauer: ca. 1.5 Stunden

Organisation

«Kinder und Jugendliche im Netz» ist ein Angebot der Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich. Sie organisiert den Anlass gemeinsam mit der Schule oder dem Elterngremium.

Kosten

Für Schulen und Elterngremien aus der Stadt Zürich ist das Angebot kostenlos.

Ansprechpersonen

David Suter
David Suter
Projektleitung Freizeit & Arbeit
Stadtkreise 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8
Kurt von Arx
Kurt von Arx
Projektleitung Freizeit & Arbeit
Stadtkreise 6, 9, 10
Dörte Wurst
Dörte Wurst
Projektleitung Freizeit & Arbeit
Stadtkreise 11, 12

Weitere Informationen