Global Navigation

Jugendliche & junge Erwachsene

Wieso Junge trinken

Wie auch Erwachsene trinken Jugendliche aus verschiedensten Gründen. Zum Beispiel:

Alkohol hebt die Stimmung

Alkohol lockert auf und enthemmt. Man fühlt sich selbstbewusster. Achtung: Die Stimmung kann rasch ins Negative kippen.

Alkohol ist cool

Alkohol trinken die Erwachsenen. Selber Alkohol trinken, gibt einem das Gefühl, erwachsen zu sein.

Mit Alkohol gehöre ich dazu

In einer Gruppe mag es dazugehören, Alkohol zu drücken. Will man nicht Aussenseiter sein, muss man fast auch trinken.

Alkohol macht Spass

Eine Party ohne Alkohol? Langweilig. Und der Sinn einer Party ist doch, sich zu betrinken. Wirklich? Was macht eine gute Party denn aus? Diskutiere mit anderen darüber.

Alkohol lässt Langeweile vergessen

Mit Alkohol Langeweile wegtrinken? Keine gute Idee: Der Konsum wird rasch zur Gewohnheit.

Alkohol lässt Probleme vergessen

Mit Alkohol Probleme wegtrinken? Eine schlechte Idee. Erstens sind die Probleme immer noch da. Zweitens: Wer Stress hat in der Schule, zu Hause, in Beziehungen braucht dringend andere Unterstützung.

Wie häufig Jugendliche trinken

Jugendliche trinken im Durchschnitt deutlich weniger regelmässig Alkohol als früher. Hier einige aktuelle Zahlen:

  • Jünger als 14 Jahre: Die wenigsten haben schon Alkohol getrunken.
  • 14 Jahre: 1 von 4 hat im Monat vor der Befragung Alkohol getrunken.
  • 15 Jahre: 5 von 10 hatten im Monat vor der Befragung Alkohol getrunken.
  • 15 Jahre: Ca. 8 von 10 waren höchstens einmal betrunken in ihrem Leben.

Was du wissen solltest

Jugendliche reagieren schneller

Jugendliche reagieren stärker auf Alkohol als Erwachsene. Sie sind auch schneller betrunken, weil sie leichter sind als Erwachsene. Schon wenig Alkohol kann deshalb zu einer Alkoholvergiftung führen.  

Achtung Unfall

Alkohol trinken kann sich zu Beginn durchaus positiv anfühlen. Man ist lockerer, offener, selbstbewusster. Gleichzeitig lassen Wahrnehmung, Konzentration und Reaktion nach.

Wer trinkt, überschätzt sich zudem zunehmend. Entsprechend steigt etwa das Unfallrisiko.

Stimmungskanone vs. Stimmungskiller

Alkohol verstärkt Stimmungen, die schon da waren, ob Freude, Stress oder Aggression.

Vom Kater zur Alkoholvergiftung

Je mehr man trinkt, umso negativer die Folgen: verzögerte Reaktionen, Tunnelblick, Lallen, Bewegungsstörungen, Übelkeit, Kopfweh, Alkoholvergiftung, Kater. Im Extremfall kann zu viel Alkohol zu einer Atemlähmung und zum Tod führen.

Verzögerte Wirkung

Alkohol beginnt erst nach einer Stunde voll zu wirken. Wer zu schnell zu viel trinkt, riskiert eine Alkohol-Vergiftung.

Achtung Mischgetränke

Wer Rum, Wodka, Gin, Whiskey mit Limonade vermischt, verliert schnell die Kontrolle, wie viel er getrunken hat.

Achtung Abhängigkeit

Das Gehirn ist erst nach 20 voll entwickelt. Jugendlichen sind für Schädigungen durch Alkohol deshalb anfälliger. Zudem: Je jünger jemand zu viel trinkt, umso grösser ist das Risiko als Erwachsener abhängig zu werden.

Safer use

Wer trinkt, geht Risiken ein. Folgende Empfehlung helfen, diese zu mindern.

  • Nicht zu schnell zu viel trinken.
  • Auf ein Glas Alkohol, ein Glas Wasser.
  • Nicht auf leeren Magen trinken.
  • Nicht durcheinander Trinken.
  • Achtung vor Alcopops oder Mischgetränken. Sie sind süffig. Entsprechend schnell hat man zu viel getrunken.
  • Kein Alkohol, wenn du krank bist oder Medikamente nimmst.
  • Kein Alkohol während der Schule, beim Lernen oder Arbeiten.
  • Kein Alkohol aus Langeweile.
  • Kein Alkohol wegen Stress oder Problemen.

Wie stehst du zu Alkohol?

Trinkst du nie, ab und zu, und manchmal bis zum Rausch?

Online-Tests helfen dir, einzuschätzen, wo du stehst. Du findest Sie über die Links.

Was tun im Notfall?

Im Notfall

Die Person nicht alleine lassen und je nach Zustand:

  • Beim Hinsetzen helfen.
  • Beim Erbrechen aufrechtes Sitzen ermöglichen
  • Bei Bewusstlosigkeit in Seitenlage bringen.
  • Die 144 anrufen.
  •  

Der Vater oder die Mutter trinkt

Informationen und Hilfe bieten die Website mamatrinkt / papatrinkt.ch.  

Weitere Informationen

Angebote Alkohol
Kontakt