Global Navigation

Jugendliche & junge Erwachsene

Rauchen viele?

Nein. Im Alter von 15 bis 19 sind es drei von vier, die NICHT rauchen. Im Alter von 14 bis 15 sind es sogar fast neun von zehn, die NICHT rauchen.

Wieso Jugendliche rauchen

Jugendliche probieren ihre erste Zigarette oft aus Neugierde. Die meisten lassen es dann wieder. Andere rauchen, weil sie es cool finden. Weil sie sich erwachsener fühlen. Oder sie rauchen, weil Freunde rauchen und sie dazugehören wollen. Mädchen glauben dazu oft, sie könnten mit Rauchen ihr Gewicht kontrollieren.

Wieso Rauchen süchtig macht

Wegen des Nikotins. Es macht rasch abhängig. Von 10 Menschen, die ihre erste Zigarette anzünden, werden 6 bis 7 süchtig.

Wer also raucht, raucht rasch regelmässig und riskiert deswegen Krankheiten, die sein Leben verkürzen. Wer mit 14 etwa beginnt, muss damit rechnen, dass er 20 Jahre weniger lang lebt.  

Was Rauchen verursacht

Gefährlich sind der Rauch und all die Schadstoffe darin.

Ihre kurzfristigen Auswirkungen: stinkende Haaren, gelben Zähne, Erkältungen und schlechtere Fitness. Ihr langfristigen Auswirkungen: Krankheiten wie Krebs.

Achtung Shishas!

Wer Shishas oder Wasserpfeifen raucht nimmt mehr Nikotin und Schadstoffe auf. Sie sind deshalb sogar schädlicher als Zigaretten. Beim Konsum besteht die Gefahr einer Kohlenmonoxid-Vergiftung.

Was Rauchen kostet

Eine Menge. Angenommen, du rauchst 10 Zigaretten im Tag. Das ist ein halbes Päckchen und ein ganzes kostet rund 8 Franken. Du brauchst in der Woche also 3,5 Päckchen. Sie kosten dich 28 Franken. Das macht im Monat 112 Franken und im Jahr 1344 Franken.

Du rauchst?

Hast du das Rauchen im Griff? Oder hat das Rauchen dich im Griff? Online-Tests helfen dir, dich einzuschätzen. Über die Links findest du sie.

Du willst aufhören mit Rauchen?

Die erfolgreichste Methode, um das Rauchen aufzugeben? Auf einen Schlag aufhören statt langsam zu reduzieren. Mehr dazu findest du auf feel-ok (siehe Link).

Weitere Informationen

Angebote Tabak
Kontakt