Global Navigation

Pflanzenwelt und Gartenbau

Gartenböden kennenlernen und naturnah bearbeiten

Das Gedeihen eines naturnahen Gartens in seiner Vielfalt ist abhängig von dessen Boden. Die verschiedenen Bodentypen zu erkennen und richtig zu bearbeiten, ist der erste Schritt, um das vielfältige Gedeihen von Pflanzen zu gewährleisten und ein Gleichgewicht der Insekten und Kleintiere herzustellen. Im ersten Teil wird theoretisch erlernt, wie ein Boden funktioniert und es werden Merkmale gezeigt, wie Bodensorten und Mängel zu erkennen sind. Im zweiten Kursteil werden im Garten Untersuchungsmethoden und Bearbeitungsmöglichkeiten praktisch angewandt.

Zielgruppe: Sie haben einen eigenen Garten oder Schrebergarten und möchten dessen Boden naturnah bearbeiten.

Der höhere Tarif gilt für Personen mit Wohnort ausserhalb Stadt Zürich. 

Jetzt anmelden

Weitere Informationen