Global Navigation

Badangestellte/r Sommerbad

Foto: www.roth-schmid.ch

Am schönsten Arbeitsplatz Zürichs arbeiten?

Als Badangestellte oder Badangestellter im Sommerbad leisten Sie einen befristeten, saisonalen Einsatz in einem See-, Fluss-, oder Beckenbad der Stadt Zürich. Die Sommersaison dauert jeweils von April bis Oktober, wobei die Einsätze hauptsächlich zwischen Juni und August stattfinden.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Aufsicht und Überwachung des Badebetriebes sowie der Rettungs- und Sanitätsdienst. Als Gastgeberin oder Gastgeber sorgen Sie dafür, dass sich unsere Gäste wohlfühlen und der Ablauf im Bad reibungslos funktioniert. Kleinere Unterhalts- und Reparaturarbeiten, gehören ebenso zum Arbeitsalltag wie Einsätze im Kassendienst und die Ausführung allgemeiner Reinigungsarbeiten.

Unsere Anforderungen

Als Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner für Probleme unterschiedlicher Art überzeugen Sie mit einem souveränen Auftreten, Belastbarkeit und Fingerspitzengefühl, wenn es um spezifische Interessen von Gästen geht. Ihre Freude am Umgang mit unseren grossen und kleinen Badegästen sowie eine aufgestellte, teamfähige und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit runden Ihr Profil ab.

Neben guten Deutschkenntnissen bringen Sie die zeitliche Flexibilität mit an Abenden und Wochenenden zu arbeiten. Je nach Wetter können die Arbeitszeiten stark variieren. Im Saisondurchschnitt gilt jedoch die 42-Stunden-Woche.

Als Bewerberin oder Bewerber benötigen Sie ein gültiges Rettungsbrevet, welches nicht älter als zwei Jahre ist. Nachweise können bei der IGBA oder SLRG absolviert werden.

Leistungsnachweise

Brevet igba PROSLRG Brevet PRO Pool und BLS-AED
Die Kosten variieren je nach Vorkenntnissen und Mitgliedschaft zwischen 480 CHF und 1120 CHF.
Ausschreibung 2021

Das BLS-Brevet kann bei einer der folgenden Organisationen absolviert werden:
Kurse Samariter Zürich
Rotes Kreuz
SLRG

 

Interner Schwimm- und Rettungstest des Sportamts vor dem 1. Arbeitseinsatz

Schwimmleistung:

  • 500 m Freistil in max. 13 Minuten
  • 20 m Streckentauchen in ca. 2 m Tiefe
  • 5 kg-Ring an der tiefsten Stelle des Bades hochholen

Rettungsparcours mit Kleidern:
Startsprung, 45 m schwimmen, 5 m tauchen, Figurant hochholen, 25 m Rettungsschwimmen und Sicherung am Beckenrand (in 2 Minuten). Bergen, korrekt alarmieren, ABCD-Schema, Herzmassage BLS-AED 5 Minuten optisch überwacht.

So können sie sich bei uns bewerben

Die Bewerbungsphase für die Sommersaison ist zwischen Dezember und Mai.

Offene Stellen werden im Jobportal ausgeschrieben.

Weitere Informationen