Global Navigation

Bewerbung für Trainingseinheiten in einer Doppel-/Dreifachhalle

Ablauf der Vergabe von Trainingseinheiten

Das Sportamt vermietet von Montag bis Freitag in der Regel zwischen 17.30 und 22.30 Uhr regelmässige (wöchentliche) Trainingseinheiten à 90 Minuten in den städtischen Doppel- und Dreifachhallen. Die Vergabe dieser Trainingseinheiten erfolgt unter Berücksichtigung verschiedener Kriterien. 

Kriterienkatalog

Sowohl die Doppel- wie auch die Dreifachhallen sind aufgrund der hohen Nachfrage in der Regel während der Woche vollständig belegt. An den Wochenenden werden die Hallen zwar primär für den Meisterschaftsbetrieb benötigt, aber vereinzelt sind zusätzliche Belegungen möglich.

Gesuchsformular für Sporthallen

Werden bestehende, regelmässige Trainingseinheiten während der Woche nicht mehr benötigt oder eine neue Grosssporthalle eröffnet, so werden diese neu verfügbaren Trainingseinheiten auf dieser Website bekannt gemacht.

Weitere Angaben zum Ablauf der Vergabe von verfügbaren Trainingseinheiten in Doppel- und Dreifachhallen finden Sie in folgenden Dokumenten:

Aktuell verfügbare Trainingseinheiten

Wegen einer baulichen Verzögerung, wird die Spezialhalle Hofacker erst ab dem 27. Februar 2023 wiedereröffnet. Es werden dann neue Trainingseinheiten von Montag bis Freitag von 17.30 bis 22 Uhr frei. Die Halle ist mit den üblichen Schulsportgeräten ausgestattet, hat die Masse: 13 x 26 x 6 m, einen kleinen Geräteraum von 30m2 und wenige Vereinsschränke. Sie verfügt über eine Musikanlage und ist geeignet für Gymnastik, Polysport, Turnen. Die Garderoben befinden sich im Neubau mit direkter Verbindung.

Bewerbungen können bis am Freitag, 30. September 2022 eingereicht werden.

Die Halle wird nach folgenden Kriterien vergeben:

  • Sportangebote für Kinder und Jugendliche
  • Vereine mit Quartierbezug   
  • Vereine, Organisationen aus der Stadt Zürich
  • Andere Ganzjährig
  • Nur Winterbelegungen           

Weitere Informationen