Global Navigation

Psychomotoriktherapie ist ein schulisches Unterstützungsangebot für Kinder mit Auffälligkeiten oder Abweichungen im Bewegungsverhalten. In der Psychomotoriktherapie lernen Kinder spielerisch, ihre Bewegungsfähigkeiten zu verbessern. Dadurch erhalten sie mehr Selbstvertrauen und mehr Selbständigkeit. Psychomotoriktherapeutinnen und Psychomotoriktherapeuten unterstützen die Kinder dabei, den Herausforderungen der Schule und des Alltags gewachsen zu sein.

Impressionen

Erhalten Sie einen Einblick in die Psychomotoriktherapie.


Spielerisches Training der Hand-Hand-Koordination und der Visuomotorik
Schaukeln fördert das Gleichgewicht und weckt die Sinne
Therapieraum Psychomotorik
Durch die enge Röhre kriechen schärft den Orientierungssinn
Die Körperwahrnehmung wir im beweglichen Kreisel verfeinert
In die Höhe zu klettern erfordert Mut und verbessert die koordinativen Fähigkeiten

Flyer für Eltern in Deutsch und anderen Sprachen

Weitere Informationen

Kontakt