Global Navigation

Betreuungskosten & Subventionen

Verordnung über die familienergänzende Kinderbetreuung in der Stadt Zürich (VO KB)

Betreuung - Tarifübersicht für alle Angebote

Übersichtstabelle

Berechnung des Beitragsfaktors

Informationen zur Berechnung des Beitragsfaktors sowie zu den Kosten für die Betreuung finden Sie in der Informationsbroschüre sowie den Berechnungsbeispielen. Ihren individuellen Beitragsfaktor können Sie mit dem Beitragsrechner ermitteln.

Berechnungsbeispiele Elternbeiträge

Berechnungsbeispiele Elternbeiträge

Beispiel 1Beispiel 2Beispiel 3
Eltern sind verheiratet und haben 2 Kinder. 1 Kind besucht die Kita an 2 ganzen Tagen pro Woche
(subventionierter Platz vorhanden).
Eine geschiedene Mutter lebt seit einem Jahr mit einem neuen Partner zusammen. Ihre zwei nicht gemeinsamen Kinder besuchen 5 Mal pro Woche den Mittaghort.Mutter und Vater von 3 Kindern leben im Konkubinat (nicht verheiratet). Zwei Kinder besuchen 3 Mal pro Woche den Mittag-/Nachmittaghort.
Berechnungsbeispiel 1 Berechnungsbeispiel 2Berechnungsbeispiel 3

Beitragsrechner

Bestellung Subventionsantrag

Möchten Sie einen einkommensabhängigen Elternbeitrag bezahlen? Wenn Sie bereits einen bestätigten Beitragsfaktor erhalten haben, müssen Sie keinen Subventionsantrag bestellen.

  • Bestellung online aus Datenschutzgründen nur für alleinerziehende und verheiratete Personen möglich.

Online-Bestellformular Subventionsantrag

  • Bestellung bei Lebenspartnerschaft (nur wenn leibliche Eltern oder seit mehr als 3 Jahren im gleichen Haushalt lebend)

  • Bestellung bei quellensteuerpflichtigen Personen oder wenn keine Steuerrechnung vorhanden (bitte aktuelle Einkommens-/Vermögensnachweise mitschicken)

Bestellformular für den Subventionsantrag

Information zu subventionierten Kita-Plätzen

Die Stadt Zürich erhöht die Zahl subventionierter Kita-Plätze. Bislang standen in den privaten Kitas (mit Kontrakt mit dem Sozialdepartement) nur eine gewisse Anzahl subventionierter Plätze zur Verfügung – seit Juli 2016 steht es den Kitas offen, nach Bedarf jeden Platz als subventionierten anzubieten. Die Kitas sind darüber informiert.
Medienmitteilung

Weitere Informationen

Kontakt