Global Navigation

Was ist Antolin?

Flyer von Antolin

«Antolin» stellt eine integrative Lernumgebung dar: «Buch + Internet = Antolin».
«Antolin» fördert die Schüler/innen auf ihrem Weg zum eigenständigen Lesen, bietet bei der Leseförderung einen gemeinsamen Bezugspunkt für alle Kinder und verbindet das Lernen in der Schule mit dem von zu Hause aus.

Wie funktioniert Antolin?

Sobald ein Buch fertig gelesen wurde, meldet sich die Schülerin/ der Schüler auf der «Antolin»-Seite an und sucht den entsprechenden Buchtitel. Zu diesem Buch werden dann 15 Fragen in Multiple-Choice-Form beantwortet. Am Ende wird eine Auswertung der beantworteten Fragen erstellt.

Mehr Informationen zum Angebot finden Sie unter www.antolin.ch.  

  • Viele Zürcher Schulen nutzen Antolin schon heute.
  • Die Anmeldung erfolgt über ihre Schulleitung bei der KITS Fachstelle.
  • Das Angebot ist für die Schulen der Stadt Zürich kostenlos. Die Kosten übernimmt das Schulamt der Stadt Zürich. 

Neu bei Antolin

  • Die Startseite mit allen Meldungen und Tipps kann von jeder Seite aus aufgerufen werden - auch nach der Anmeldung.
  • Dazu einfach auf den Raben oder nach der Anmeldung links auf den Menüpunkt «Antolin-Startseite» klicken.
  • Die «Suche» kann von jeder Seite aus aufgerufen werden, ebenso die «Erweiterte Suche».
  • Es gibt neue Suchmöglichkeiten, die das Finden von Büchern erleichtern.
  • Zusätzlich gibt es zahlreiche Filter- und Sortiermöglichkeiten für die Suchergebnislisten.
  • Beim Buchquiz wird (wahlweise) nach jeder Frage die richtige Antwort angezeigt.
  • Links (und teilweise rechts) auf den Seiten gibt es eine Menüleiste, die das Aufrufen der einzelnen Seiten erleichtert und einen Überblick über die vorhandenen Inhalte bietet.
  • Die Statistiken der Klassen und einzelnen Schüler/-innen bieten zusätzliche Differenzierungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen

Kontakt