Global Navigation

Trickfilm mit Stop Motion

Mit Stop Motion Studio Pro kann mit vernünftigem Aufwand innert nützlicher Frist ein Trickfilm hergestellt werden. Die nachfolgende Unterrichtsidee soll Lust machen, ein eigenes Projekt mit Klassen durchzuführen.

Trickfilm: TABLET ACTION

Trickfilm als Unterrichtsbeispiel mit Tablet selber gestalten, Mittel-, Oberstufe. Der Trickfilm wurde mit dem Programm "Stop Motion Studio Pro" erstellt. Verwendete Software/Hardware: Stop Motion Studio Pro, Paint 3D, MS Word, Tablet, Windows 10, 2 Mini Roboter (Ozobots), Stativ, Tablet als Kamera, als Arbeitsplattform und als integriertes Filmobjekt.

0:00 TABLET ACTION
0:04 3, 2, 1, GO
0:22 Startseite: KITS FÜR KIDS
0:24 Herzlich Willkommen!
0:25 RoboChat
0:27 Hallo!
0:32 Hoi!
0:37 Wie heisst du?
0:41 Kim, und du?
0:44 Tim. Hatte Geburtstag.
0:48 Ich bringe dich um.
0:54 Ich tue es aber zuerst.
1:11 Sorry, es war ein Tippfehler.
1:47 Ich bringe dir Blumen.
2:14 Ende gut, alles gut.
2:17 STOP MOTION STUDIO und KITS-Fachstelle präsentieren ein Animationsfilm TABLET ACTION.
2:18 In den Hauptrollen Ozobot Tim und Ozobot Kim. Kamera, Musik, Drehbuch & Produzent Khaled Saife

Kurzinfo

Schulstufen: 3. Zyklus LP 21; evtl. 2. Zyklus (5./6. Kl.)
Fach: Bildnerisches Gestalten
Dauer: 5 Doppellektionen, nach Bedarf ausbaubar
Autor: Bernhard Rüfenacht, Claudia Nigg, Khaled Saife

Ablauf

  • Die Lehrperson zeigt verschiedene Trickfilmarten (vgl. Sammlung im Register 'Dateien')
  • Die Lehrperson zeigt ein eigenes Beispiel. Selbstverständlich darf die KITS-Trickfilme dazu benutzt werden
  • Die Lehrperson bildet Gruppen mit klarem Auftrag (vgl. Dok «Gruppenauftrag»)
  • Die Schülerinnen und Schüler arbeiten selbstständig während mind. 3 Doppellektionen
  • Die Ergebnisse werden im Plenum präsentiert und diskutiert

Links

Auf Mediaculture online findet man viele weiterführende Links:

Allgemeine Informationen
Anschauungsbeispiele mit ausführlichen Informationen

Weitere Informationen