Hilfsnavigation

Global Navigation

Herzlich willkommen bei «Mis Züri. Mis Spital.»

Die beiden Zürcher Stadtspitäler Waid und Triemli bilden seit der Zusammenführung Anfang Jahr ein grosses Zentrumsspital. Die beiden Standorte bleiben weiterhin bestehen. Das Stadtspital setzt auch in Zukunft auf die Nähe zur Zürcher Bevölkerung. Das unterstreicht die erste gemeinsame Kampagne «Mis Züri. Mis Spital.».

Kampagnenbild

Kampagne «Mis Züri. Mis Spital.»

In der ersten Kampagne des Stadtspitals Waid und Triemli erzählen Patientinnen und Patienten von ihren Erlebnissen in unserem Spital. Die Erzählungen verdeutlichen unser Ziel als Stadtspital: eine hochstehende medizinische Behandlung für alle Menschen – unabhängig von Versicherungsklasse, Alter oder Herkunft. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und hören oder lesen Sie, was Beatrice, Remo, Nicolas und weitere Patientinnen und Patienten bei uns erlebt haben.

Stadtspital Waid und Triemli

Das Stadtspital Waid und Triemli deckt an beiden Standorten die gesamte Palette der medizinischen Grundversorgung inklusive Innere Medizin, Chirurgie, 24-Stunden-Notfall sowie Intensivmedizin ab. Als Zentrumsspital bieten wir rund um die Uhr ein breites, medizinisch hochstehendes Angebot mit modernster Diagnostik. Die beiden Standorte setzen künftig zudem vermehrt auf ihre bestehenden Stärken:

Das Waid positioniert sich als führendes Spital in der Altersmedizin. Es bietet das gesamte Spektrum von ambulanten Angeboten über die Versorgung geriatrischer Notfälle bis hin zur spezialisierten stationären Behandlung einschliesslich einer zertifizierten Geronto-Traumatologie und Orthopädie. Dazu gehört auch die Diagnose und Behandlung von Nierenerkrankungen sowie Dialysen.

Das Triemli ist führend in verschiedenen spezialisierten und hochspezialisierten Bereichen wie Tumormedizin, Herzmedizin, Frauenmedizin inklusive Geburtshilfe und Kindermedizin sowie Augenmedizin.

Detaillierte Informationen zu unseren Angeboten finden Sie unter triemli.ch oder waidspital.ch oder auf der Übersicht aller Fachgebiete Waid und Triemli.

Weitere Informationen