Global Navigation

Die Stadt Zürich hat sich in den vergangenen Jahren erfolgreich entwickelt, und ihre Bevölkerung wächst seit der Jahrtausendwende auch wieder kontinuierlich. Gefördert wurde diese Prosperität durch eine günstige Wirtschaftslage, die sich auch in der weltweiten Krise als relativ stabil erwies. Zugleich verfolgte die Stadt verschiedene Programme zur nachhaltigen Stadtentwicklung – etwa hinsichtlich des ressourcenschonenden Umgangs mit Energie, in der Wohnbaupolitik oder in der Mobilität.

Wovon leben wir heute und morgen? Wie leben wir? Wie organisieren wir uns?

Die erfolgreiche Entwicklung der Stadt soll sich auch in Zukunft fortsetzen – dies trotz eines schwieriger werdenden Umfelds. Auf diesen Grundlagen hat der Stadtrat nun neue Strategien erarbeitet, die sich den Fragen stellen:

  • Wovon leben wir heute und morgen?
  • Wie leben wir?
  • Wie organisieren wir uns?

Acht Handlungsfelder

Der Stadtrat greift in acht Handlungsfeldern zentrale Herausforderungen auf, die in den nächsten zwei Jahrzehnten auf die Stadt Zürich zukommen werden, und benennt Lösungsansätze:

  • Attraktiver Wirtschaftsstandort
  • Stabile öffentliche Finanzen
  • Nachhaltiges Wachstum
  • Solidarische Gesellschaft
  • Nachhaltige Energie und Schutz der Umwelt
  • Digitale Stadt
  • Kooperative Interessensvertretung
  • Interne Organisation

Die «Strategien Zürich 2035» dienen dem Stadtrat zur langfristigen Ausrichtung und Orientierung seines Handelns und zur Festlegung von Arbeitsschwerpunkten. Die Broschüre fasst die Herausforderungen und Ziele zusammen.

Sechs Strategie-Schwerpunkte

Abgeleitet aus den «Strategien Zürich 2035» hat der Stadtrat sechs Schwerpunkte festgelegt, mit denen er auf die anstehenden Herausforderungen eingehen will:

  • Tagesschule 2025
  • Veloinfrastruktur bauen
  • Werkplatz Stadt Zürich
  • Preisgünstiger Wohnraum mit Planungsinstrumenten
  • Nachtleben
  • Lücken bei der Kinderbetreuung schliessen

Die Strategie-Schwerpunkte zur Umsetzung der «Strategien Zürich 2035» sind nicht an eine vierjährige Legislatur gebunden, sie können länger, oder auch kürzer dauern.

Weitere Informationen