Global Navigation

Medienmitteilungen

Der Stadtrat von Zürich, Tiefbau- und Entsorgungsdepartement, Departement der Industriellen Betriebe

20. Dezember 2017

Baumersatz am General-Guisan-Quai

Der Stadtrat hat für den Baumersatz am General-Guisan-Quai einen Objektkredit von
266 000 Franken und gebundene Ausgaben in der Höhe von 1,844 Millionen Franken bewilligt.

Am General-Guisan-Quai mussten im März und im November 2017 total 50 Bäume notfallmässig gefällt werden. Die Bäume waren wegen verschiedener Ursachen so geschwächt, dass ihre Standsicherheit nicht mehr gewährleistet war und eine Gefährdung für die Bevölkerung bestand. Im Frühling 2018 pflanzt Grün Stadt Zürich nun 50 neue Bäume und zwar Rosskastanien und kolchische Ahorne.

Um den neuen Bäumen gute Lebensbedingungen zu verschaffen, werden die bisher isolierten Baumgruben vergrössert und miteinander verbunden. Dies erlaubt eine bessere Durchwurzelung des Erdreichs. Der Wurzelraum wird mit Stahlrosten gesichert und ein Anfahrschutz soll verhindern, dass bei Veranstaltungen Schäden durch Fahrzeuge entstehen. Die Strom- und Wasseranschlüsse sowie die Entwässerungseinrichtungen für Veranstaltungen werden als permanente Installationen unter den Boden verlegt. Dies kommt den Bäumen zugute, weil bei Veranstaltungen keine Leitungen mehr in die Baumkronen gehängt werden müssen. 

Thema: Grünes Zürich

Organisationseinheit: Stadtrat, Tiefbau- und Entsorgungsdepartement, Departement der Industriellen Betriebe