Global Navigation

Medienmitteilungen

26. April 2018

Aufbau von «Haus» von Fischli/Weiss

«Haus» zählt zu den Hauptwerken des Zürcher Künstler-Duos Fischli/Weiss. Dank einer Schenkung kommt das Kunstwerk vor die Offene Rennbahn in Oerlikon. Die Aufbauarbeiten sind im Gang, am 23. Mai 2018 wird «Haus» der Öffentlichkeit übergeben.

Was beim Hausbauten üblich ist, gilt auch für die Errichtung von «Haus», dem legendären Fischli-Weiss-Kunstwerk: Bevor Dach und Wände installiert werden konnten, musste das Tiefbauamt ein Fundament giessen. Auf dem im Boden versenkten Betonsockel werden die einzelnen, aus Aluminium gefertigten Elemente montiert – ähnlich wie beim Bau eines Fertighauses.

Mit dem Aufbau betraut wurde die Kunstgiesserei St. Gallen. Diese hatte das Kunstwerk hergestellt und im Winter 2016 erstmals vor dem New Yorker Guggenheim Museum aufgebaut. Von dieser Erfahrung profitiert Zürich: Die Installation geht schneller voran, sodass der einem Gewerbebau nachempfundene Baukörper innert weniger Tage fertiggestellt ist.

(Eröffnung von «Haus»: 23. Mai 2018, 19 Uhr, vor der Offenen Rennbahn Oerlikon)




Thema: Kultur

Organisationseinheit: Tiefbau- und Entsorgungsdepartement