Global Navigation

Karton

www.erz.ch/karton

Wiederverwerten statt verbrennen

Das Rezyklieren von Karton macht Sinn, denn es schont die natürlichen Ressourcen und ist günstiger als Verbrennen im Kehrichtheizkraftwerk. Der gesammelte Karton ist ein wichtiger Rohstoff für die Herstellung von Wellpappe, Verpackungen und sogar Möbeln. Weil sich die technische Verarbeitung ständig verbessert, bestehen sogar hochwertige Kartonprodukte aus wiederverwertetem Karton. 

Das gehört dazu!

Wiederverwertbarer Karton wie Früchtekarton, Gemüsekarton, Papiertragetasche gefaltet, Postpaket, Schachtel, Verpackung, Waschmittelkarton (ohne Plastikgriff) 

Das nicht!

Nicht wiederverwertbarer Karton wie beschichteter oder verschmutzter Karton, Papier, Styropor, Tetrapak, Tiefkühlverpackung 

Wo + wann entsorgen

Kartonsammlung (wir holen)

Gut zu wissen

Zwar bestehen unbeschichtete Pizzaschachteln aus Karton, in der Kartonsammlung landen sollten aber nur saubere Exemplare. Fettige Pizzaschachteln mit Lebensmittelrückständen können nicht recycelt werden und gehören in den Hauskehricht.

Tipp: Trennen Sie den sauberen Teil (meistens der Deckel) ab, denn den können Sie in die Kartonsammlung geben.

Karton bitte bündeln und schnüren.

Weitere Informationen