Global Navigation

Tarif / Preise

Mehr Wärme für weniger Geld

Gutes muss nicht teuer sein – ERZ-Fernwärme ist günstiger als Heizöl, Erdgas, Wärmepumpen oder Holzpellets. Schon für ein Mehrfamilienhaus können die Einsparmöglichkeiten mehrere tausend Franken pro Jahr betragen. Ihr volles Kosten-Potenzial spielt die Fernwärme dabei in dicht besiedelten Gebieten und in grösseren Liegenschaften aus, die zeitgemässe energetische Standards erfüllen.

Der Preis für ERZ-Fernwärme setzt sich aus drei Komponenten zusammen:

  • Der Arbeitspreis für die Energie ist an den Ölpreis gebunden, da im Primärenergiemix neben Kehrichtabwärme auch Erdgas und Heizöl zum Einsatz kommen. Ab einem Ölpreis von CHF 45.– pro 100 Liter hat die integrierte Tarifdämpfung günstigere Preise für Fernwärme zur Folge. Per 1.1.2022 tritt der neue Tarif ohne Ölpreisbindung in Kraft.
  • Im Leistungspreis enthalten sind Infrastruktur, Unterhalt und Wartung des Anschlusses an ERZ-Fernwärme sowie der 24-Stunden-Pikettdienst.
  • Der einmalige Anschlussbeitrag leistet einen Deckungsbeitrag an die Erstellungskosten für Ihren neuen Anschluss an die Fernwärme.

ERZ informiert Sie detailliert über die aktuellen Preise und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Kontakt