Global Navigation

Juli 2015

Elimination Mikroverunreinigung

Projektbeschreibung neue Verfahrensstufe im Klärwerk Werdhölzli

Die neue Verfahrensstufe zur Elimination von Mikroverunreinigungen des Klärwerks Werdhölzli wird im Sommer 2018 in Betrieb gehen. Sie behandelt das gesamte biologisch gereinigte Abwasser mit einer Ozonung. Mit der neuen Ozonung wird das Klärwerk Werdhölzli mehr als 80 Prozent der Indikatorsubstanzen aus dem gereinigten Abwasser eliminieren. 

Thema: Versorgung und Entsorgung

Organisationseinheit: ERZ Entsorgung + Recycling Zürich

Departement: Tiefbau- und Entsorgungsdepartement