Global Navigation

Hauskehricht

Handlicher, brennbarer Abfall in den Züri-Sack

ERZ Entsorgung + Recycling Zürich bringt täglich über 30 000 Züri-Säcke ins Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz, wo sie umweltschonend verbrannt werden. Mit der Verbrennungswärme produziert ERZ ökologischen Strom und klimaschützende Zürich Wärme, mit der sich rund 170 000 Wohnungen heizen lassen.

Das gehört dazu!

Christbaum*, Glühbirne, Halogenlampe, Hygieneartikel, Katzensand, Kunststoffmaterial, Kunststoffverpackung, Nylonstrumpf, Papierschnipsel, Rasierklinge (gut verpackt), Staubsaugerbeutel, Tetrapak, Tiefkühlverpackung, Trinkglas (Kleinmengen), Wischgut, Zigarettenstummel

* Im Januar nimmt ERZ den Christbaum gratis mit. So geht es: Schmuck entfernen, Baum auf 1,5 m verkleinern, zusammenbinden und am Abfuhrtag für Hauskehricht gut sichtbar neben den Züri-Sack-Container stellen.

Das nicht!

Akku, Aluminium, Batterie, Elektrogerät, Farbe, Geschirr, Glasflasche, Keramik, Medikament, Metall, Spiegel
Energiesparlampe, LED, Leuchtstoffröhre > Sonderabfall 

Wo + wann entsorgen

Abfuhr Hauskehricht (wir holen) 

Wichtig zu wissen

Schwarz entsorgen lohnt sich nicht
Wer seinen Hauskehricht statt im Züri-Sack in gebührenfreien Säcken, illegal oder in öffentlichen Abfallkörben entsorgt, verhält sich unfair gegenüber allen, die ihren Abfall korrekt bereitstellen. Schwarzentsorger werden polizeilich verzeigt und mit einer Geldbusse bis zu mehreren 1000 Franken bestraft. 

Weitere Informationen