Global Navigation

Entsorgungslogistik

Die Stadt soll für die Bevölkerung sauber und sicher bleiben. Zu diesem Zweck ist der Geschäftsbereich Entsorgungslogistik täglich im Einsatz, holt Siedlungsabfall ab und unterhält einen durchdachten Wertstoffkreislauf.

  • Beratung bei Fragen rund um Recycling und Entsorgung
  • Disposition und Durchführung von Sammlungen und Abfuhren
  • Betreiben der Recyclinghöfe Hagenholz und Werdhölzli
  • Kontrollieren und Beseitigen von illegalen Abfalldeponien und falsch entsorgtem Abfall
  • Beratung, Planung und Umsetzung bezüglich der Standorte für sämtliche Sammelbehälter
  • Bewirtschaftung der städtischen Entsorgungsinfrastruktur wie Container, Wertstoff-Sammelstellen usw.
  • Unterstützung von Veranstaltungsorganisationen beim Entsorgungskonzept
  • Entsorgungseinsätze an Festveranstaltungen

Gut zu wissen

Stabile Recyclingquote von über 40 Prozent

Die Recyclingquote von 40 Prozent blieb in den vergangenen Jahren stabil. Rezykliert werden in Zürich Wertstoffe wie Bioabfall, Papier, Karton und weitere.    

Abfall, der nicht wiederverwendet werden kann, wird im Kehrichtheizkraftwerk verbrannt respektive «thermisch verwertet»; denn die entstehende Wärme wird als Heizenergie für die Fernwärme genutzt.

Kennzahlen 2021

  • Mitarbeitende: 230
  • Verkaufte Züri-Säcke: 12,5 Mio.
  • Container-Leerungen: 1,9 Mio.
  • Kehricht- und Spezialfahrzeuge: 56
  • Wertstoff-Sammelstellen: 168

Weitere Informationen finden Sie im Tätigkeitsbericht.

Bitte kein Plastik im Bioabfall

Karton bitte bündeln und schnüren.

Hauskehricht bitte im Züri-Sack entsorgen

Weitere Informationen

Kontakt