Global Navigation

Veranstaltungen

Wildtiere mitten in der Stadt

Stadtökologischer Gartenspaziergang mit Bioterra und StadtWildTiere.

Datum: 19. Mai 2017, 19:00 - 21:00

Das Leben in der Stadt gefällt, so auch erfreulich vielen Wildtieren. Von ihnen sind die Eltern im Garten erwünscht, andere eher nur geduldet. Meist leben sie heimlich, oft machen sie nur indirekt auf sich aufmerksam, sei es über eine angeknabberte Zwetschge, einen fehlenden Handschuh, ein Nest oder über eine gezielt deponierte Hinterlassenschaft. Bei gewissen Arten benötigen wir gar technisches Gerät, um ihnen auf die Schliche zu kommen. Auf einem stadtökologischen Gartenspaziergang durch ein Züricher Quartier begeben wir uns auf die Spuren von Fuchs, Dachs, Igel, Fledermaus und weiteren Stadtwildtieren. Wo leben sie? Was gefällt ihnen? Wie kann man ihnen das Leben im Siedlungsraum erleichtern? Wie kann ich sie im Zaume halten? Wir geben anschauliche Antworten auf diese und noch mehr Fragen.

Anlass im Rahmen von "Abenteuer Stadtnatur" 

www.stadtwildtiere.ch
www.abenteuer-stadtnatur.ch 

Kursleitung: Claudia Kistler, Zoologin und Lucrezia Deplazes, Wildtierbiologin

Kosten: CHF 30.00 (CHF 20.00 für Bioterra-Mitglieder und Mitglieder des Vereins StadtNatur)

Anmeldung: bis 12. Mai 2017 über die Webseite Bioterra

Ort: Zürich


Veranstalter: Bioterra Zürich und Umgebung gemeinsam mit StadtWildTiere

Webseite: http://www.bioterra.ch/zuerich