Global Navigation

Wie entsteht Terra Preta?

Veranstaltung

Erfahren Sie am Bioterra-Kurs was Terra Preta ist, wie Pflanzenkohle hergestellt und angewendet wird.

Terra Preta (portugiesisch) für schwarze Erde ist die Bezeichnung für einen im Amazonasbecken anzutreffenden an Nährstoffen reichen Boden. Dieser Boden besteht aus einer Mischung von Holz- und Pflanzenkohle, Dung und Kompost, durchgesetzt mit Tonscherben, Knochen, Fischgräten u.a.
In der Stadionbrache Hardturm in Zürich ist in den letzten acht Jahren ein einmaliger Lebensraum entstanden. Ein zentraler Bestandteil in diesem Kulturbiotop sind die Bio-Stoffkreisläufe, welche dem Ort eine Grundlage für lebendige Vielfalt verleihen.
In diesem Kurs machen Sie praktische Erfahrungen, wie in einem realen Betrieb ein so reichhaltiger, lebendiger Humus entstehen kann.

Ort: Zürich, Stadionbrache Hardturm

Kursleitung: Lorenz De Vallier, Brachenpfleger Stadionbrache, «Urban Farmer»

Anmeldung über folgende Webseite: 


Anmeldung/Reservation

Webseite: http://www.bioterra.ch/kurse/wie-entsteht-terra-preta

Preis: Fr. 80.- (Fr. 55.- für Bioterra-Mitglieder)

Veranstalter: Bioterra Zürich und Umgebung

E-Mail: zuerich@bioterra.ch

Webseite: http://www.bioterra.ch/zuerich