Global Navigation

Tiere am Gebäude

Ein wenige Tage alte Turmfalkenküken mit braun-gelb-schwarzen Federn.
Turmfalken sind auf Nistkästen angewiesen.

Beispielsammlung: Nisthilfen für Alpen- und Mauersegler

Renovationen - Umbauten - Neubauten

Der Verlust ihres Schlaf- oder Brutplatzes hat für die kleinen Untermieter meist schwerwiegende Folgen. Darum muss bei Renovationen oder einem Umbau sehr genau auf ihre Bedürfnisse geachtet werden. Weil heute durch Gebäudesanierungen immer noch viele Unterschlüpfe verloren gehen, ist es im überigen dringend notwendig, dass an Neubauten auch wieder neue entstehen.

Tierarten - Massnahmen

Tierarten, welche mit uns unter einem Dach wohnen

  • Fledermäuse  
  • Alpen- und Mauersegler  
  • Rauch- und Mehlschwalben  
  • Hausrotschwanz  
  • Feuersalamander  
  • Erdkröte  
  • Töpferwespe
Damit Massnahmen zur Unterstützung einer Tierart Erfolg haben, muss man einiges über ihre Lebensweise und ihr Verhalten wissen. Mögliche Unterschlüpfe für Tiere an einem Gebäude  
  • Unterdach  
  • Estrich  
  • Dachvorsprung  
  • Verschalte Dachunterschicht  
  • Strukturreiche Fassade  
  • Naturkeller
Der Verlust ihres Schlaf- und Brutplatzes hat für die kleinen Untermieter meist schwerwiegende Folgen. Deshalb sollte der Unterschlupf an unseren Häusern, wo immer möglich, erhalten werden.

Achtung Fallen!

Gerade bei Neubauten entstehen immer wieder Fallen, die den Tieren zum Verhängnis werden können:

  • Dachrinnen und Kamine können von Tieren, die in sie hineingefallen sind, oftmals nicht mehr verlassen werden. (Empfohlene Massnahme: Ausstiegshilfen wie kleine Quergitter anbringen).
  • Licht- und Lüftungsschächte ohne Ausstiegsmöglichkeiten. (Empfohlene Massnahme: feinmaschiges Abdeckgitter anbringen).
  • Grosse Glasscheiben werden von Vögeln nicht wahrgenommen!

Beratung von Spezialisten

Bei den meisten Fragen oder wenn man einzelne Tierarten fördern möchte, ist es sinnvoll, einen Spezialisten zuzuziehen. Weitere Infos unter «Kontakt» (rechte Spalte).

Weitere Informationen

Kontakt