Global Navigation

Angebote Zyklus 2

Schüler entfernen Schilf aus einem Tümpel und füllen Steine in eine Karrette

Ab der Mittelstufe hat das eigene Handeln, Experimentieren und Forschen der Schüler einen hohen Stellenwert. Vielfältige Handlungsmöglichkeiten in der Natur wie Anpacken, Reflektieren, Verändern und Gestalten sind ein Urprinzip menschlicher Kultur, Bestandteil der Tradition und geben Kindern Identität.

Wald

Lernorte

Der Wald ist der geeignetste Raum für eigene Naturerfahrungen, vielfältige Sinneswahrnehmungen, abwechslungsreiche Bewegungsförderung und soziales Lernen. Die Waldschulen der Stadt Zürich sind über das Stadtgebiet verteilt. Es ist sinnvoll mit der Klasse immer wieder dieselbe Waldschule zu besuchen, damit die Kinder eine Beziehung zu diesem Wald aufbauen können.

Vertiefungsangebote Wald

Kinder rechen den Saum einer Hecke

3 bis 4 Tage im Schuljahr, vertiefte Zusammenarbeit mit Klassenlehrkräften

Bauernhof

Lernorte

Zusammen mit den Partnern aus der Landwirtschaft ermöglichen die Naturschulen Unterstufenklassen den Besuch auf einem Bauernhof. In der Bauernhofschule können die Kinder Erfahrungen mit allen Sinnen machen und mit anpacken. Auch Bewegung und Spiel kommen nicht zu kurz.

Einzelangebote - Natur aktuell

  • Je 1 Tag im Schuljahr, vorgegebene Themen zu bestimmten Zeiten
  • Waldschule
  • Allmendschule
  • Naturschule mobil: Wald
  • Anpacken für die Natur
  • Naturschule mobil: Stadt
  • Bauernhofschule

Vertiefungsangebote

2 Tage im Schuljahr, vertiefte Zusammenarbeit mit Klassenlehrkräften

Themen auf Anfrage - Transfer zur Natur

1 Tag pro Thema: Einstieg, Vertiefung oder Abschluss des aktuellen Unterrichtsthemas Ihrer Klasse direkt in der Natur

Allmend

Lernort

Die verschiedenen Lebensraumtypen der Allmend – die Flusslandschaft der Sihl, die Wiesen, der Obstgaten und der Waldrand – zeigen uns die Vielfalt an Naturräumen am Rande der Stadt. Je nach gewähltem Thema liegt der Schwerpunkt auf dem Erkunden, Erforschen, Experimentieren, Anpacken und Gestalten. 

Stadtnatur

Auch inmitten einer Grossstadt wie Zürich lassen sich überraschende und spannende Naturentdeckungen machen. Für die Erkundung dieser Naturräume in der strukturierten und reglementierten Stadt müssen die Sinne besonders geschärft werden. Die Schülerinnen und Schüler erkunden so die Stadtnatur direkt vor der Haustüre.  

Weitere Informationen

Kontakt