Global Navigation

Bauernhofschule Gfellerhof in Stettbach

Der Hof und seine Bewohner

Der Biohof der Betriebsgemeinschaft Nussbaum Huber liegt am Waldrand mit Blick auf Schwamendingen. Auf dem Gfellerhof leben ca. 60 Kühe und 1 Stier in einem Freilaufstall oder auf der Weide. Die Kälber verbringen die ersten 5 Monate in kleinen Gruppen und wohnen in Kälberiglus. Im Gruppenlaufstall leben 4 Pensionspferde. Auf artgerechte Tierhaltung wird viel Wert gelegt

Organisation der Angebote

Die Workshops werden von den Bäuerinnen Rosmarie Nussbaum (1.-3. Klasse) oder Pia Huber (Kindergarten) geleitet. Die Klasse wird zeitweise in Gruppen geteilt, die Klassenlehrkräfte erhalten gut vorbereitete Aufträge, um mit ihrer Gruppe zu arbeiten. Für die Schulklasse steht ein trockener Znüniplatz und eine Toilette zur Verfügung.

Nur Halbtagesangebote: 8.30 - 11.00 Uhr.

Selbständiges Bräteln an einer Feuerstelle im Wald möglich, keine Picknickmöglichkeit auf dem Bauernhof!

Anreise

Tram 7 oder S-Bahn 3, 9, und 12 nach Bahnhof Stettbach. Fussmarsch ca. 10 Minuten

Themen

  • «Bauernhof entdecken» KIGA
    Was kräht, grunzt oder raschelt hier? Wer lebt in den Ställen? Wie fühlen sich Felle, Federn oder Futter an? Wie riecht Gras, Stroh oder Mist? Vielfältige Sinneseindrücke lassen ein farbiges Bild vom Bauernhof entstehen.
  • «Bauernhoftiere» 1. bis 2. Klasse
    Kälber streicheln, Kühe striegeln, Pferde beobachten... je nach Jahreszeit.
  • «Vom Gras zur Milch» 3.Klasse
    Vom Kalb zur Kuh... Woher kommt unsere Frühstücksmilch? Was frisst eine Kuh? verschiedene Milchprodukte probieren, selber Butter herstellen

Weitere Informationen

Kontakt