Global Navigation

Waldschule Hönggerberg

Besonderheiten

Ein kleines Schulhaus mit Aussensitzfläche am Waldrand
Waldschule am Rand des Hönggerbergwaldes im Stall- und Scheunenteil eines Bauernhauses
 Ein grosszügiger Innenraum mit vielen Ausgestopften Tieren
Grosszügiger Schulraum mit viel Anschauungsmaterial, zusätzlich ein gemütlicher Geschichtenraum

Vielfältiger Wald zum Entdecken und Forschen mit grossem Eichenbestand und vielen Tierspuren aber auch Platz zum Hüttenbauen und Spielen

Anreise

  • Treffpunkt Waldschule:
    Bus 32 bis Hungerbergstrasse, Fussmarsch ca. 15 Minuten die Hungerbergstrasse hinauf direkt bis zur Waldschule.
  • Treffpunkt ETH Hönggerberg:
    Bus 69 oder 80 bis ETH-Hönggerberg, die Schulklasse wird an der Bushaltestelle abgeholt. Die rund 30 Gehminuten bis zur Waldschule werden in den Waldtag integriert.
  • Treffpunkt Scheibenstand:
    Bus 38 bis Friedhof Hönggerberg, Fussmarsch 5 Minuten bis zum Treffpunkt am Waldrand. Die 15 Gehminuten bis zur Waldschule werden in den Waldtag integriert.

Weitere Informationen

Kontakt